Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie verwendet man Boswellia?

Wie kann ich Boswellia als Granulat einnehmen
Wie kann ich Boswellia als Granulat einnehmen?

Boswellia ist ein Kräuterextrakt, der aus einem Baum namens Boswellia serrata gewonnen wird. Dieses Kraut wird seit Jahrhunderten in afrikanischen und asiatischen Ländern zur Behandlung verschiedener Erkrankungen verwendet. Es kann zur Behandlung von Entzündungen bei Menschen mit Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis, Osteoarthritis, entzündlichen Darmerkrankungen und Asthma verwendet werden. Dieses Kraut kann auch als Schmerzmittel verwendet werden und um zu verhindern, dass die Knochen Knorpel verlieren und schwach werden.

Teil 1 von 2: Wissen, wofür man Boswellia verwendet

  1. 1
    Verwenden Sie Boswellia, um Arthrose zu behandeln. Studien haben gezeigt, dass dieses Medikament bei der Behandlung von Entzündungen, die als Folge von Osteoarthritis auftreten, wirksam sein kann. Dieses Kraut wirkt, indem es das Enzym reduziert, das Knorpel abbaut und so den Knochen hilft, stärker zu werden.
    • Dieses Kraut ist in einer Cremeform erhältlich, die dreimal täglich oder nach Anweisung Ihres Arztes auf die betroffenen Gelenke aufgetragen werden kann.
    • Eine Studie, die von einer Zeitschrift namens Phytomedicine durchgeführt wurde, zeigte, dass 30 Patienten, die mit diesem Medikament behandelt wurden, eine Verringerung der Knieschmerzen erfahren. Diese Patienten berichteten auch, dass sie eine verbesserte Kniefunktion hatten und länger laufen konnten als zuvor.
  2. 2
    Reduzieren Sie Schwellungen durch rheumatoide Arthritis mit Boswellia. Studien haben gezeigt, dass dieses Medikament auch verwendet werden kann, um Schwellungen in den Gelenken zu reduzieren und Erkrankungen wie rheumatoide Arthritis zu behandeln.
    • Boswellia-Creme kann auf die schmerzenden Gelenke gerieben und zur Schmerzlinderung auch oral eingenommen werden. Beim Auftragen der Creme auf die schmerzenden Gelenke ist es ratsam, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen.
    • Die empfohlene Dosierung bei der Behandlung von Arthritis beträgt dreimal täglich 400 mg. Die in Boswellia enthaltene Säure wirkt entzündungshemmend, da sie die entzündungsauslösenden Hormone deaktiviert.
    Die empfohlene Dosierung von Boswellia-Kapseln beträgt 300 bis 500 Milligramm oral
    Die empfohlene Dosierung von Boswellia-Kapseln beträgt 300 bis 500 Milligramm oral, dreimal täglich eingenommen.
  3. 3
    Verwenden Sie diesen Extrakt zur Behandlung von entzündlichen Darmerkrankungen. Boswellia hat entzündungshemmende Eigenschaften und ist wirksam bei der Behandlung von Colitis ulcerosa und Morbus Crohn.
    • Es gibt einen speziellen Extrakt in Boswellia namens H15, der hilft, Entzündungen bei Darmerkrankungen zu reduzieren. Colitis ulcerosa und Morbus Crohn sind Erkrankungen, die durch eine Entzündung im Magen-Darm-System verursacht werden.
    • Die empfohlene Dosierung bei der Behandlung von Morbus Crohn beträgt 1200 mg dreimal täglich. Die Dosierung bei Colitis ulcerosa beträgt dreimal täglich 350 bis 400 mg.
    • Eine durchgeführte Studie zeigte, dass sich die Extrakte von Boswellia als genauso wirksam wie Mesalazin erwiesen haben. Dies ist das Medikament der Wahl bei der Behandlung von Colitis ulcerosa.
  4. 4
    Erwägen Sie die Verwendung von Boswellia, wenn Sie Asthma haben. Boswellia kann bei der Reduzierung von Leukotrinen helfen, die normalerweise die Kontraktion der Bronchialmuskulatur verursachen. Wenn sich die Bronchialmuskulatur zusammenzieht, kann der Patient nicht leicht atmen und dies ist eines der Symptome von Asthma.
    • Das Kraut hilft auch, die Synthese von Leukotrinen zu reduzieren, die Entzündungen im Körper verursachen. Bei einer Überproduktion von Leukotrienen im Körper wird das Immunsystem aktiviert und dies führt zu einem Asthmaanfall.
    • Eine Studie zeigte, dass Menschen, die Boswellia einnahmen, weniger Asthmasymptome aufwiesen. Eine andere Studie, die 1998 in Deutschland durchgeführt wurde, zeigte, dass das Kraut zur Heilung von Asthma verwendet werden kann.
    • Die empfohlene Dosierung bei der Behandlung von Asthma beträgt 300-400 mg dreimal täglich.
  5. 5
    Verstehen Sie, dass einige Krebspatienten diesen Extrakt hilfreich fanden. Das Kraut enthält Boswelliasäuren, die helfen, das Wachstum von Krebs zu reduzieren und zu stoppen. Diese Säuren helfen, die negative Wirkung bestimmter Enzyme auf die DNA zu verhindern.
    • Studien haben auch gezeigt, dass das Kraut Brustkrebs im fortgeschrittenen Stadium bekämpfen kann.
    • Es kann auch die Ausbreitung von Krebs bei Hirntumoren und bösartiger Leukämie reduzieren. Boswelliasäure ist auch wirksam bei der Verringerung der Ausbreitung von Krebs in Bauchspeicheldrüsentumoren.
    Bei der Anwendung von Boswellia bei der Behandlung von Hautproblemen die Anweisungen des Herstellers
    Es ist ratsam, bei der Anwendung von Boswellia bei der Behandlung von Hautproblemen die Anweisungen des Herstellers zu befolgen.
  6. 6
    Verwenden Sie Boswellia bei der Behandlung von rissiger Haut. Boswellia kann äußerlich auf rissige und trockene Haut aufgetragen werden. Boswellia hilft bei der Verjüngung und Erneuerung der Haut, da es die Entwicklung und das Wachstum neuer Zellen fördert. Es hilft auch bei der Talgproduktion, die das Austrocknen der Haut verhindert.
    • Dies verleiht der Haut ein jugendliches Aussehen, weshalb die meisten Hautpflegeprodukte Boswellia als eine ihrer Zutaten.
    • Es ist ratsam, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen, wenn Boswellia bei der Behandlung von Hautproblemen verwendet wird.

Teil 2 von 2: Berücksichtigung der Dosierung

  1. 1
    Lesen Sie immer die Anweisungen. Es gibt verschiedene Produkte, die Boswellia enthalten, und die Anweisungen variieren. Daher ist es wichtig, die spezifischen Anweisungen des Herstellers zu befolgen. Es ist auch wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie pflanzliche Produkte verwenden.
  2. 2
    Beachten Sie, dass die Dosierung je nach Ihrem Zustand variieren kann. Die empfohlene Dosierung von Boswellia-Kapseln beträgt 300 bis 500 Milligramm oral, dreimal täglich eingenommen. Bei Patienten, die an einer entzündlichen Darmerkrankung leiden, kann diese Dosierung jedoch höher sein.
    • Produkte, die 60% der Inhaltsstoffe aus Boswelliasäuren enthalten, können dreimal täglich eingenommen werden. Die empfohlene Dosierung dieser Produkte beträgt 300 bis 400 mg.
    Weshalb die meisten Hautprodukte Boswellia als einen ihrer Inhaltsstoffe enthalten
    Dies verleiht der Haut ein jugendlicheres Aussehen, weshalb die meisten Hautprodukte Boswellia als einen ihrer Inhaltsstoffe enthalten.
  3. 3
    Beenden Sie die Einnahme des Arzneimittels, nachdem Sie es 8 bis 12 Wochen lang verwendet haben. Es wird empfohlen, die Einnahme des Arzneimittels nach 8-12 Wochen abzubrechen, da die Sicherheit einer Einnahme des Arzneimittels über einen längeren Zeitraum nicht nachgewiesen wurde.
  4. 4
    Nehmen Sie Boswellia nicht ein, wenn Sie schwanger sind. Dieses Kraut sollte nicht von schwangeren Frauen verwendet werden, da es den Blutfluss im Becken und in der Gebärmutter anregt. Dies erhöht den Blutfluss während der Menstruation und kann bei schwangeren Frauen zu Fehlgeburten führen.

Fragen und Antworten

  • Wie kann ich Boswellia als Granulat einnehmen?
    Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers. Diese Anweisungen sollten Ihnen sagen, wie viel Sie einnehmen müssen, ob Sie es in Wasser gelöst einnehmen können und wie oft Sie es einnehmen sollten.

Medizinischer Haftungsausschluss Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Sie sollten immer Ihren Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft kontaktieren, bevor Sie eine medizinische Behandlung beginnen, ändern oder beenden.
Verwandte Artikel
  1. Wie macht man eine fliegende Taube?
  2. Wie verbrennt man Räucherstäbchen?
  3. Wie kann man sich in der Meditation zentrieren?
  4. Wie benutzt man Meditationsbälle?
  5. Wie kann man Kindern Entspannungsmeditation beibringen?
  6. Wie macht man Diebesessig, um Krankheiten vorzubeugen?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail