Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie macht man Mückenfallen?

Um eine Mückenfalle herzustellen, füllen Sie einen Eimer zur Hälfte mit Wasser und mischen Sie 4 Tropfen Spülmittel hinein, um die Oberflächenspannung des Wassers zu entfernen. Infolgedessen ertrinken die Mücken, wenn sie versuchen, ihre Eier ins Wasser zu legen. Wenn Sie eine kleinere Falle bauen möchten, schneiden Sie den Ausguss einer 2-Liter-Soda-Flasche ab und verwenden Sie den restlichen Boden der Flasche, um 1 Tasse Zucker, 1 Tasse heißes Wasser, 1 Teelöffel aktive Trockenhefe und. miteinander zu vermischen 1 Tasse Wasser mit Raumtemperatur. Decken Sie die Flasche mit Plastikfolie ab und lassen Sie sie 1 Woche lang an einem warmen Ort, damit die Hefe gärt und Mücken anzieht. Dann klebe die Tülle, die du entfernt hast, verkehrt herum in die Flasche, um einen Trichter zu bilden, und lasse die Falle irgendwo mit Mücken. Für weitere Ratschläge, einschließlich der Erstellung einer Fanfalle, lesen Sie weiter!

Eine Süßwasserfalle oder eine Fächerfalle zu bauen
Versuchen Sie, eine Eimerfalle, eine Süßwasserfalle oder eine Fächerfalle zu bauen, um lästige Mücken zu fangen und sie davon abzuhalten, Sie zu beißen.

Mücken können sehr lästig sein, besonders wenn Sie abends draußen sind. Versuchen Sie, eine Eimerfalle, eine Süßwasserfalle oder eine Fächerfalle zu bauen, um lästige Mücken zu fangen und sie davon abzuhalten, Sie zu beißen. Diese Fallen sind schnell und einfach herzustellen und erfordern einfache Materialien. Platzieren Sie die Falle einfach in einem Bereich mit vielen Mücken und warten Sie, bis sie sie finden.

Methode 1 von 3: Eine Eimerfalle herstellen

  1. 1
    Füllen Sie einen Eimer zur Hälfte mit Wasser. Wählen Sie einen alten Eimer und füllen Sie ihn mit einem Schlauch mit Wasser. Wenn der Eimer sehr groß ist, füllen Sie ihn nur zu einem Viertel, da Sie den Eimer bewegen können müssen.
    • Wenn Sie keinen Eimer zu Hause haben, recyceln Sie stattdessen einen alten Plastikbehälter.
  2. 2
    4 Tropfen Waschmittel in das Wasser geben. Mücken werden von stehendem Wasser angezogen, da sie dort ihre Eier ablegen. Das Reinigungsmittel entfernt die Oberflächenspannung des Wassers und lässt die Mücken ertrinken, wenn sie auf dem Wasser landen. Drücken Sie die Tropfen vorsichtig in die Mitte des Eimers.
    • Jedes flüssige Waschmittel, wie Spülmittel, ist für diese Falle geeignet.
  3. 3
    Rühren Sie das Wasser vorsichtig mit der Hand um. Vermeiden Sie starkes Rühren des Wassers, da dies zu vielen Blasen im Wasser führen kann. Rühre die Mischung etwa 10 Sekunden lang oder bis sich das Reinigungsmittel oben im Wasser verteilt hat.
    • Ihre Mückenfalle ist jetzt bereit, lästige Mücken zu fangen.
    Kaufe im Baumarkt ein Moskitonetz
    Kaufe im Baumarkt ein Moskitonetz und einen Metallkastenventilator.
  4. 4
    Stellen Sie den Eimer unter ein Licht, um mehr Mücken anzulocken. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Falle nicht viele Mücken fängt, stellen Sie sie an einen gut beleuchteten Ort, beispielsweise unter ein Außenlicht. Dies hilft, die Mücken ins Wasser zu locken.
    • Wenn Sie kein Außenlicht haben, stellen Sie ein Solarlicht neben der Falle auf. Vermeiden Sie die Verwendung von Elektrizität in der Nähe der Falle, da dies gefährlich sein kann.

Methode 2 von 3: Mücken mit Süßwasser einfangen

  1. 1
    Schneiden Sie den Ausguss einer leeren 2-Liter-Soda-Flasche ab. Schneide mit einer scharfen Schere um die Flasche herum, direkt über dem Etikett oder dort, wo sich die Flasche zum Deckel hin zu krümmen beginnt. Bewahren Sie den Ausguss auf, da Sie diesen später benötigen.
    • Wenn du Schwierigkeiten hast, die Flasche mit einer Schere zu schneiden, verwende stattdessen ein Cuttermesser.
  2. 2
    Mische 1 Tasse (200 Gramm) Zucker und 1 Tasse (250 ml) heißes Wasser in die Flasche. Messen Sie den Zucker und das heiße Wasser in die Flasche. Rühren Sie die Mischung mit einem Löffel um, bis sich die Zutaten gründlich vermischt haben.
    • Lassen Sie den Küchenhahn laufen, bis das Wasser heiß ist. Verwenden Sie kein kochendes Wasser, da dies die Hefe beschädigen kann.
    • Sowohl Weißzucker als auch Rohzucker funktionieren für diese Falle.
  3. 3
    1 TL (3,5 Gramm) aktive Trockenhefe einrühren. Messen Sie die Hefe in die Zucker-Wasser-Lösung. Rühre die Mischung mit einem Löffel um, bis sie schaumig ist. Dies dauert normalerweise etwa 30 Sekunden. Die Hefe ernährt sich vom Zucker und setzt Kohlendioxid frei, das Mücken anlockt.
    • Kaufe aktive Trockenhefe in der Backabteilung eines Lebensmittelgeschäfts.
  4. 4
    Mischen Sie 1 Tasse (250 ml) Wasser mit Raumtemperatur ein. Messen Sie Leitungswasser in die Mückenfalle. Rühren Sie die Mischung, bis die Zutaten gründlich vermischt sind.
    • Wenn Ihr Leitungswasser heiß ist, lassen Sie das Wasser 15 Minuten lang bei Raumtemperatur abkühlen.
    Das eine ähnliche Größe wie die Rückwand des Boxlüfters hat
    Wählen Sie ein Stück Moskitonetz, das eine ähnliche Größe wie die Rückwand des Boxlüfters hat.
  5. 5
    Die Flasche abdecken und 1 Woche an einem warmen Ort aufbewahren. Dies gibt der Hefe Zeit zum Gären. Lege Plastikfolie über den Behälter, aber befestige ihn nicht, da die Mischung atmen kann. Bewahren Sie die Flasche an einem warmen, trockenen und feuchten Ort auf.
    • Ein Warmwasserschrank und ein Dachboden sind ideale Lagerorte
  6. 6
    Setzen Sie den Ausguss mit der Oberseite nach unten in die Flasche, um einen Trichter zu bilden. Dies verwirrt die Mücken und führt dazu, dass sie sich in der Flasche verfangen. Nehmen Sie den Spross, den Sie von der Flasche abgeschnitten haben, und stecken Sie ihn verkehrt herum in die Flasche. Richten Sie die Schnittkanten der Flasche so aus, dass sie auf gleicher Höhe sind.
    • Lassen Sie den Flaschendeckel vom Ausguss.
  7. 7
    Sichern Sie den Ausguss mit Klebeband. Verwenden Sie strapazierfähiges Klebeband (wie Klebeband), um beide Teile der Flasche zu verbinden. Decken Sie den gesamten Rand ab, um sicherzustellen, dass der Ausguss und die Flasche sicher verbunden sind.
    • Heavy-Duty-Klebeband eignet sich gut für diese Falle.
  8. 8
    Platzieren Sie die Falle in einem Bereich mit vielen Mücken. Mücken werden oft von Licht und Wasser angezogen. Erwägen Sie, die Falle neben einem Pool oder bei einer Außenbeleuchtung aufzustellen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Orten, bis Sie einen gut funktionierenden Ort gefunden haben.
    • Stellen Sie die Falle an einer Stelle auf, die nicht von Haustieren umgestoßen wird.

Methode 3 von 3: Eine Fanfalle herstellen

  1. 1
    Drapieren Sie ein Moskitonetz über die Rückseite eines Metallkastenventilators. Wählen Sie ein Stück Moskitonetz, das eine ähnliche Größe wie die Rückwand des Boxlüfters hat. Wenn das Netz zu groß ist, schneiden Sie das Netz mit einer scharfen Schere zurecht.
    Um die Oberflächenspannung des Wassers zu entfernen
    Um eine Mückenfalle herzustellen, füllen Sie einen Eimer zur Hälfte mit Wasser und mischen Sie 4 Tropfen Spülmittel hinein, um die Oberflächenspannung des Wassers zu entfernen.
  2. 2
    Platzieren Sie 1 starken Magneten an jeder Ecke der Rückwand, um das Netz zu sichern. Die Magnete rasten auf dem Metallschirm ein und halten das Netz sicher an Ort und Stelle. Verwenden Sie Magnete, die als "stark" oder "superstark" vermarktet werden.
    • Verwenden Sie zusätzliche Magnete, wenn sich das Netz löst.
  3. 3
    Mischen Sie Wasser und 70% Isopropylalkohol in einer Sprühflasche im Verhältnis 1:1. Messen Sie beispielsweise 1 Tasse (240 ml) Wasser und 1 Tasse (240 ml) Isopropylalkohol in die Sprühflasche ab. Schütteln Sie die Flasche 10 Sekunden lang kräftig, um die Flüssigkeiten zu verbinden.
    • Kaufe Isopropylalkohol in einem Baumarkt.
  4. 4
    Schalten Sie den Ventilator ein und warten Sie, bis die Mücken in der Falle gefangen sind. Die starke Luftbewegung zieht eventuell verbleibende Mücken in das Geflecht. Stellen Sie den Ventilator auf die höchste Stufe, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
    • Platzieren Sie den Ventilator in einem Bereich, in dem es viele Mücken gibt, z. B. bei einer Außenbeleuchtung.
  5. 5
    Schalten Sie den Ventilator aus und sprühen Sie die Alkohollösung über das Netz. Die Alkohol- und Wasserlösungen vergiften die im Netz gefangenen Mücken. Sprühen Sie das Netz großzügig mit Wasser ein, bis der Stoff durchnässt ist.
    • Insekten fressen die toten Mücken über Nacht und hinterlassen ein sauberes Netz.

Dinge, die Sie brauchen

Eine Eimerfalle bauen

  • Eimer
  • Wasser
  • Waschmittel

Mücken mit Süßwasser einfangen

  • Leere 2-Liter-Soda-Flasche
  • Schere
  • Band
  • 1 Tasse (200 Gramm) Zucker
  • 1 Tasse (250 ml) heißes Wasser
  • 1 Tasse (250 ml) Wasser mit Raumtemperatur
  • 1 TL (3,5 Gramm) aktive Trockenhefe
  • Löffel

Eine Fanfalle bauen

  • Moskitonetze
  • Lüfter aus Metallbox
  • Sprühflasche
  • Starke Magnete
  • Isopropylalkohol
  • Wasser
Medizinischer Haftungsausschluss Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Sie sollten immer Ihren Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft kontaktieren, bevor Sie eine medizinische Behandlung beginnen, ändern oder beenden.
Verwandte Artikel
  1. Wie behandelt man Körperläuse?
  2. Wie kann man zwischen Grippe und Coronavirus unterscheiden?
  3. Wie behandelt man Gürtelrose (Herpes Zoster)?
  4. Wie wird man Filzläuse los?
  5. Wie wird man Läuse auf einer Matratze los?
  6. Wie behandelt und verhindert man Krabben?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail