Wie ist Prednison einzunehmen?

Wenn Ihr Arzt Ihnen die Einnahme von Prednison verordnet hat, befolgen Sie die Verschreibungsanweisungen genau, da Sie möglicherweise mit einer höheren Dosis beginnen, bevor Sie auf eine Erhaltungsdosis gesenkt werden. Um Prednison in Tablettenform einzunehmen, vermeiden Sie es, die Tabletten zu zerdrücken, zu kauen oder zu schneiden, da dies die Aufnahme in Ihren Magen beeinträchtigen könnte. Nehmen Sie Ihre Tablette auch unmittelbar vor oder nach dem Essen ein, um Magenreizungen zu reduzieren. Wenn Sie die Einnahme einer Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern, anstatt sie beim nächsten Essen zu verdoppeln. Während Prednison häufige Nebenwirkungen wie Blutergüsse, Akne und vermehrte Gesichtsbehaarung hat, suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie seltenere Nebenwirkungen wie Bauchschmerzen, blutiger oder schwarzer Stuhl, extreme Depressionen und Sehstörungen haben. Scrollen Sie nach unten, um weitere Hilfe von unserem medizinischen Co-Autor zu erhalten, z. B. wie Sie eine allergische Reaktion auf Prednison erkennen.

Der Arzt kann Sie mit einer höheren Prednison-Dosis beginnen
Der Arzt kann Sie mit einer höheren Prednison-Dosis beginnen, bevor er Sie auf eine Erhaltungsdosis herabsetzt.

Sie haben wahrscheinlich schon von dem pharmazeutischen Steroid Prednison gehört, weil es zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt wird. Wenn bei Ihnen eine entzündliche Erkrankung wie Allergien, Arthritis oder Lupus diagnostiziert wurde, kann Ihr Arzt Prednison-Tabletten oder -Sirup verschreiben. Da die Prednison-Dosierungen erheblich variieren, ist es wichtig, Ihre spezifische Verschreibung zu befolgen. Erkennen Sie Nebenwirkungen und wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie Bedenken oder Fragen haben.

Methode 1 von 3: Einnahme von Prednison unter ärztlicher Aufsicht

  1. 1
    Geben Sie Ihrem Arzt eine detaillierte Anamnese. Wenn Ihr Arzt Sie untersucht, um eine Diagnose zu stellen, wird er Ihnen Fragen zu Ihrer Krankengeschichte stellen. Da Prednison Ihr Immunsystem schwächen kann, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt informieren, wenn bei Ihnen kürzlich Folgendes diagnostiziert wurde oder bei Ihnen Folgendes diagnostiziert wurde:
    • Geschwüre
    • Durchfall
    • Leber, Nieren- oder Herzerkrankungen
    • Hoher Blutdruck
    • Diabetes
    • Depression
  2. 2
    Befolgen Sie die Dosierungsanweisungen des Arztes. Sobald Ihr Arzt Ihren Zustand diagnostiziert und Prednison verschrieben hat, sprechen Sie mit ihm über die Einnahme des Medikaments. Der Arzt kann Sie mit einer höheren Prednison-Dosis beginnen, bevor er Sie auf eine Erhaltungsdosis herabsetzt. Dies kann bedeuten, dass Sie Prednison mehrmals über den Tag verteilt einnehmen müssen.
    • Wenn Prednison zur kurzfristigen Anwendung zur Behandlung eines vorübergehenden Zustands verschrieben wird, wird es normalerweise 5 Tage lang mit einer anderen Dosierung jeden Tag eingenommen.
    • Wenn Sie Prednison zur Behandlung einer chronischen Erkrankung langfristig einnehmen, wird Ihr Arzt Sie wahrscheinlich mit einer höheren Dosis beginnen, um Ihre Erkrankung in den Griff zu bekommen. Dann werden sie Sie zur Erhaltung auf eine niedrigere Dosis entwöhnen.
    • Ihr Arzt muss möglicherweise die Dosis ändern, wenn Sie durch eine Infektion, Fieber oder eine schwere Krankheit gestresst sind. In einigen Fällen können sie die Dosis senken, beispielsweise wenn Sie sich von einer Infektion erholen. Sie können jedoch Ihre Dosis erhöhen, wenn sich der Zustand, den sie mit Prednison behandeln, verschlechtert.
  3. 3
    Schlucken Sie Prednison-Tabletten, wenn Ihr Arzt die Tabletten verschrieben hat. Prednison-Tabletten sind oft magensaftresistent, sodass das Medikament langsam in Ihrem Magen freigesetzt wird. Obwohl dies nicht immer der Fall ist, ist es am besten, die Tabletten nicht zu zerdrücken, zu kauen oder zu schneiden, bevor Sie sie schlucken.
    • Abhängig von Ihrer Dosierung müssen Sie möglicherweise nur 1 oder bis zu mehreren Tabletten über den Tag verteilt einnehmen.
    Obwohl Prednison-Tabletten normalerweise überzogen sind
    Obwohl Prednison-Tabletten normalerweise überzogen sind, um das Schlucken zu erleichtern, sollten Sie sie nicht auf nüchternen Magen einnehmen.
  4. 4
    Messen Sie Prednisonlösung, wenn Ihr Arzt den Sirup verschrieben hat. Verwenden Sie den Messbecher oder Löffel, der mit dem Medikament geliefert wurde, und gießen Sie die verschriebene Menge ein. Nehmen Sie das Prednison je nach Verschreibung ein- oder mehrmals über den Tag verteilt ein.
    • Wenn das Medikament nicht mit einem Messbecher oder Löffel geliefert wird, fragen Sie den Apotheker nach einem.
  5. 5
    Nehmen Sie Prednison unmittelbar vor oder nach dem Essen ein. Obwohl Prednison-Tabletten normalerweise überzogen sind, um das Schlucken zu erleichtern, sollten Sie sie nicht auf nüchternen Magen einnehmen. Das Essen wird Ihren Magen auskleiden, was Reizungen reduzieren kann. Essen Sie also direkt vor oder nach der Einnahme von Prednison.

Methode 2 von 3: Nebenwirkungen erkennen

  1. 1
    Erfahren Sie mehr über häufige Nebenwirkungen. Je länger Sie Prednison einnehmen und je höher die Dosis, desto wahrscheinlicher sind Nebenwirkungen. Möglicherweise bemerken Sie eine dünner werdende Haut, die leicht blaue Flecken bekommt, eine Umverteilung von Körperfett, Akne und eine vermehrte Gesichtsbehaarung.
    • Die meisten Nebenwirkungen von Prednison werden durch die Langzeitanwendung verursacht, insbesondere Gewichtsveränderungen oder Hautverdünnung. Wenn Sie es als Kurzzeitbehandlung verwenden, werden Sie wahrscheinlich keine größeren Nebenwirkungen haben, wenn Sie nicht allergisch auf das Medikament sind.
    • Manche Menschen berichten von Impotenz und Menstruationsbeschwerden, nachdem sie eine Weile Prednison eingenommen haben.
  2. 2
    Überwachen Sie Ihren Blutzucker, wenn bei Ihnen jemals Diabetes diagnostiziert wurde. Wenn bei Ihnen latenter Diabetes diagnostiziert wurde und Sie kein Insulin erhalten oder Sie Ihren Insulinspiegel kontrollieren, beachten Sie, dass Prednison Ihre Diabetes-Medikamente beeinträchtigen und ihre Wirksamkeit verringern kann.
    • Möglicherweise müssen Sie mit der Insulingabe beginnen oder Ihre Medikamentendosierung erhöhen, um Ihren Diabetes zu behandeln.
    Prednison verschrieben hat
    Sobald Ihr Arzt Ihren Zustand diagnostiziert und Prednison verschrieben hat, sprechen Sie mit ihm über die Einnahme des Medikaments.
  3. 3
    Suchen Sie nach Haut- oder Atemveränderungen, wenn Sie eine allergische Reaktion haben. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Sie eine allergische Reaktion auf Prednison entwickeln, sollten Sie die Anzeichen einer Reaktion erkennen. Wenn bei Ihnen eine allergische Reaktion auftritt, tritt dies zu Beginn der Einnahme auf, z. B. während der ersten paar Dosen. Wenn Sie glauben, eine allergische Reaktion zu haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt und teilen Sie ihm mit, dass Sie eines oder mehrere der folgenden Symptome haben:
    • Ausschlag
    • Juckreiz oder Schwellung (insbesondere im Gesicht oder im Hals)
    • Starker Schwindel
    • Schwierigkeiten beim Atmen
  4. 4
    Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie schwere Nebenwirkungen haben. Obwohl es selten vorkommt, kann Prednison extreme Magenschmerzen, blutigen oder schwarzen Stuhlgang, extreme Depressionen, Verhaltensänderungen und Sehstörungen verursachen. Wenn Sie eine dieser schweren Nebenwirkungen bemerken, suchen Sie einen Notarzt auf.

Methode 3 von 3: Prednison sicher verwenden

  1. 1
    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Studien deuten darauf hin, dass die Einnahme von Prednison während der Schwangerschaft das Risiko von Geburtsfehlern erhöhen kann, obwohl das Risiko im ersten Trimester am höchsten ist und ein niedriges Geburtsgewicht verursachen kann. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie während der Einnahme von Prednison schwanger werden. Auch während der Stillzeit sollten Sie die Einnahme von Prednison vermeiden, da das Medikament in die Muttermilch übergeht.
    • Wenn Ihr Arzt der Meinung ist, dass Prednison für Ihre Behandlung unerlässlich ist, wird er Sie möglicherweise auf die niedrigste Dosis setzen. Wenn Sie stillen, kann Ihr Arzt Sie nach der Einnahme des Medikaments 4 Stunden warten lassen, bevor Sie Ihr Baby füttern. Dies ist jedoch möglicherweise nicht erforderlich, sprechen Sie also mit Ihrem Arzt.
  2. 2
    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie eine Pilzinfektion bekommen. Wenn Sie eine Pilzinfektion haben, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt informieren. Sie verschreiben möglicherweise kein Prednison, da es Ihr Immunsystem schwächen und die Bekämpfung der Infektion erschweren kann. Ihr Arzt wird feststellen, ob Sie die Einnahme von Prednison vermeiden müssen, bis die Infektion abgeklungen ist.
    • Dies ist möglicherweise kein Problem, wenn Sie eine niedrige Prednison-Dosierung einnehmen. Sprechen Sie jedoch am besten mit Ihrem Arzt.
    • Wenn Sie eine Pilzinfektion entwickeln, nachdem Sie mit der Einnahme von Prednison begonnen haben, informieren Sie sofort Ihren Arzt. Sie können Ihnen raten, die Einnahme von Prednison vorübergehend zu beenden.
    Kann Ihr Arzt Prednison-Tabletten oder -Sirup verschreiben
    Wenn bei Ihnen eine entzündliche Erkrankung wie Allergien, Arthritis oder Lupus diagnostiziert wurde, kann Ihr Arzt Prednison-Tabletten oder -Sirup verschreiben.
  3. 3
    Nehmen Sie eine vergessene Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn Sie vergessen haben, 1 Ihrer täglichen Prednison-Dosis einzunehmen, verdoppeln Sie die Einnahme nicht, wenn Sie sich daran erinnern. Nehmen Sie stattdessen die normale Menge ein, sobald Sie sich daran erinnern.
    • Wenn Sie sich erinnern, kurz bevor es fast Zeit ist, eine weitere geplante Dosis einzunehmen, nehmen Sie einfach die nächste Dosis ein, ohne zu verdoppeln.
    • Nicht stoppen Prednison vollständig nehmen. Wenn Sie bereit sind, das Medikament abzusetzen, wird der Arzt Ihre Dosis schrittweise reduzieren.
  4. 4
    Wenden Sie sich bei einer Überdosierung an die Giftkontrolle oder den Rettungsdienst. Wenn Sie mehr als die empfohlene Dosis eingenommen haben, rufen Sie die Giftnotrufnummer (1-800-222-1222) oder den Notdienst an. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Folgendes erleben:
    • Zittern und Krämpfe
    • Erhöhter Blutdruck
    • Fieber
    • Herzinfarkt oder Schlaganfall
  5. 5
    Vermeiden Sie Alkohol zu trinken, während Sie Prednison einnehmen. Da Alkohol und Prednison auf Menschen unterschiedlich wirken, empfehlen Ärzte, während der Einnahme des Medikaments nicht zu trinken.

Warnungen

  • Bewahren Sie Prednison immer außerhalb der Reichweite von Kindern auf.
Medizinischer Haftungsausschluss Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Sie sollten immer Ihren Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft kontaktieren, bevor Sie eine medizinische Behandlung beginnen, ändern oder beenden.
Verwandte Artikel
  1. Wie ist Methadon einzunehmen?
  2. Wie zünde ich eine Zigarre an?
  3. Wie schneidet man eine Zigarre?
  4. Wie finde und kaufe ich echte kubanische Zigarren?
  5. Wie raucht man eine Cheyenne-Zigarre?
  6. Wie genießt man eine Zigarre?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail