Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie trinke ich Whey Protein?

Um Whey Protein richtig zu trinken
Um Whey Protein richtig zu trinken, musst du eine Molkesorte auswählen, dein Pulver richtig abwiegen und es zu einem leckeren Shake oder Smoothie mischen.

Das Trinken von Molkenprotein ist eine ausgezeichnete Idee, wenn Sie Muskeln aufbauen, Fett verbrennen oder ein paar Mahlzeiten ersetzen möchten. Um Whey Protein richtig zu trinken, müssen Sie eine Molkesorte auswählen, Ihr Pulver richtig abwiegen und es zu einem leckeren Shake oder Smoothie mischen. Dann die Zeit, zu der Sie Ihre Shakes oder Smoothies trinken, je nachdem, welche Funktion Ihre Molke erfüllen soll. Trinken Sie es morgens, wenn Sie das Frühstück ersetzen oder versuchen, Ihren Tag zu beginnen, oder trinken Sie es nach dem Training, um die Muskelreparatur und den Gewichtsverlust zu unterstützen.

Methode 1 von 4: Auswahl eines Molkepulvers

  1. 1
    Kaufen Sie ein Molkenkonzentrat-Pulver, wenn Sie gerade erst anfangen. Molkekonzentrat ist die häufigste Form von Molke auf dem Markt, und der tatsächliche Proteingehalt variiert zwischen 25-90%. Die meisten Marken von Molkekonzentrat enthalten etwa 80% Protein, während Fette und Mineralien die anderen 20% abrunden. Beginnen Sie mit einem Konzentratpulver, wenn Sie es nicht gewohnt sind, zu trainieren oder Wheyprotein zu trinken. Suchen Sie nach einem Konzentrat, das zu mindestens 80% aus Molke besteht.
    • Wenn Sie jemals einen Proteinriegel oder eine Backware gegessen haben, haben Sie wahrscheinlich Molkenkonzentrat konsumiert.
  2. 2
    Holen Sie sich ein Whey Isolat, wenn Sie eine Laktoseintoleranz haben. Whey Isolat ist in Pulverform und als Snackriegel erhältlich und besteht zu 90-95% aus Protein. Im Gegensatz zu Konzentratpulver enthalten die restlichen 5-10% sehr wenig Fett und Laktose und sind stattdessen normalerweise auf Mineralien und Feuchtigkeit angewiesen. Isolat Whey Protein ist aufgrund seiner höheren Reinheit viel teurer als Konzentrat.

    Achtung: Einige Isolate enthalten noch Milchprodukte. Lesen Sie die Etiketten sorgfältig durch, wenn Sie stark allergisch auf Milchprodukte reagieren.

  3. 3
    Holen Sie sich ein hydrolysiertes Molkenprotein für das reinste verfügbare Protein. Hydrolysiertes Protein durchläuft eine zusätzliche Verarbeitungsrunde, um Fette und unerwünschte Mineralien aus dem Pulver zu entfernen. Dies bedeutet normalerweise, dass hydrolysierte Molke die reinste Form von Molke auf dem Markt ist. Holen Sie sich eine hydrolysierte Molke, wenn Sie das reinste verfügbare Protein wünschen, keine zusätzlichen Mineralien und Fette benötigen oder Probleme mit der Verdauung von Isolat und Konzentrat haben.
    • Aufgrund der zusätzlichen Verarbeitung ist hydrolysierte Molke tendenziell viel teurer als Konzentrat- oder Isolatmolke. Die Vorteile sind es Ihnen möglicherweise nicht wert.
  4. 4
    Wählen Sie eine Geschmacksrichtung nach Ihren persönlichen Vorlieben. Molke schmeckt alleine nicht sehr gut, daher gibt es sie in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Sie können leicht Schokolade, Vanille oder Erdbeermolke finden, aber es gibt auch andere Geschmacksrichtungen. Beginnen Sie mit dem Kauf kleiner Mengen einer neuen Geschmacksrichtung, nur für den Fall, dass Sie sie nicht mögen.
    • Vermeiden Sie den Kauf eines gesüßten Molkenproteins. Obwohl es besser schmeckt, ist es kein gesunder Zusatzstoff, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.
    • Wenn Sie den Geschmack von Molkepulver in Ihren Smoothies minimieren möchten, erhalten Sie einen leichten Vanillegeschmack. Vanillenoten werden leicht von allen Früchten übertönt, die Sie Ihrem Getränk hinzufügen.
Holen Sie sich ein hydrolysiertes Molkenprotein für das reinste verfügbare Protein
Holen Sie sich ein hydrolysiertes Molkenprotein für das reinste verfügbare Protein.

Methode 2 von 4: Wiegen Sie Ihr Pulver

  1. 1
    Nehmen Sie je nach Gewicht einmal täglich etwa 30 Gramm Proteinpulver zu sich. Die Menge an Protein, die Sie täglich zu sich nehmen müssen, hängt davon ab, wie aktiv Sie sind, wie alt Sie sind und ob Sie männlich oder weiblich sind. Ein inaktiver Erwachsener, der gerade ein neues Trainingsprogramm beginnt , sollte etwa 0,4 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht zu sich nehmen, um den Tagesbedarf zu decken. Dies bedeutet, dass Sie wahrscheinlich etwa 30 Gramm Protein zu sich nehmen sollten, wenn Sie 3 Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen.
    • Männer sollten etwas mehr Protein zu sich nehmen als Frauen. Auf jedem einzelnen Molkeprodukt sind Empfehlungen für Verhältnisse aufgedruckt.

    Tipp: Verschiedene Whey Protein Marken haben unterschiedliche Servierempfehlungen. Sehen Sie sich Ihren Molkebehälter an, um festzustellen, wie viel Molke Ihre Marke empfiehlt.

  2. 2
    Fügen Sie Ihrer Ernährung mehr Molke hinzu, wenn Sie versuchen, Muskeln aufzubauen. Wenn Sie versuchen, während Ihres Trainingsprogramms Muskeln aufzubauen, müssen Sie mehr Protein zu sich nehmen – zwischen 0,6 und 0,8 Gramm pro Pfund Körpergewicht. Wenn Sie Leistungssportler sind und auch Ihre tägliche Kalorienzufuhr einschränken, müssen Sie möglicherweise bis zu 0,9 Gramm pro Pfund erhöhen.
    • Ein 82 kg schwerer Erwachsener, der regelmäßig trainiert, sollte täglich zwischen 0,5-0,75 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht zu sich nehmen.
  3. 3
    Verwenden Sie 10-20 Gramm pro Portion, wenn Sie eine Diät machen, um Gewicht zu verlieren. Eine niedrigere Dosis an Molkenprotein hilft dabei, das Muskelwachstum und die Entwicklung zu unterstützen und gleichzeitig Fett zu verbrennen. Wenn Sie Ihre Ernährung einschränken, um die Gewichtsabnahme zu unterstützen, ergänzen Sie Ihre Proteinzufuhr, indem Sie etwas Molke hinzufügen. 10-20 Gramm helfen Ihren Muskeln, gesund zu bleiben und gleichzeitig die Verbrennung von Körperfett zu unterstützen.
Zu trainieren oder Wheyprotein zu trinken
Beginnen Sie mit einem Konzentratpulver, wenn Sie es nicht gewohnt sind, zu trainieren oder Wheyprotein zu trinken.

Methode 3 von 4: Einen Proteinshake herstellen

  1. 1
    Gib dein Proteinpulver in deinen Mixbecher. Molkenproteinprodukt wird mit einem Löffel geliefert, der eine bestimmte Menge Pulver enthält (normalerweise etwa 30 Gramm). Wenn Ihr Molkenprotein dies nicht tut oder Sie den Messlöffel verloren haben, verwenden Sie einen Esslöffel. 1 Esslöffel entspricht etwa 8 Gramm, abhängig von der spezifischen Dichte Ihres Pulvers. Sie können zum Wiegen auch eine Küchenwaage verwenden.
    • Wenn Sie gerade Ihr Wheyprotein geöffnet haben und keine Schaufel darauf sitzt, nehmen Sie ein Buttermesser und graben Sie um das Pulver herum. Die Schaufeln werden oft darunter vergraben.
  2. 2
    Gib etwas Gemüse hinein, wenn du einen Mahlzeitenersatz herstellst. Wenn Sie Ihre Mahlzeit durch einen Proteinshake ersetzen, fügen Sie etwas Gemüse hinzu, um die Nährstoffe zu ersetzen, die Ihnen bei einer Standardmahlzeit fehlen. Sellerie und Salat sind eine beliebte Wahl, aber Spinat ist eine gute Wahl, wenn du keinen Gemüsesaft magst, da er nicht viel Geschmack hinzufügt. Gib 1-2 Tassen Gemüse in deinen Mixbecher.
    • Wenn Ihr Gemüse bereits in Ihren Mixerbehälter passt, müssen Sie nichts daran tun. Wenn dies nicht der Fall ist, kannst du sie mit der Hand halbieren oder mit einem Kochmesser auf einem Schneidebrett ein- oder zweimal durchschneiden.
    EXPERTENTIPP

    Expertentrick: Beginnen Sie damit, frisches oder gefrorenes Gemüse oder Obst wie Spinat, Grünkohl, Beeren oder Banane hinzuzufügen. Dann fügen Sie Ihr Proteinpulver hinzu, gefolgt von 1 EL. von ungesüßter Nussbutter wie Mandelbutter. Schließlich fügen Sie 12 Unzen gereinigtes Wasser oder eine nährstoffreiche Flüssigkeit wie Kokoswasser oder ungesüßte alternative Milch hinzu. Sie können auch einen Nährstoff-Booster wie 1 EL hinzufügen. von Leinsamen oder einem Grünpulver.

  3. 3
    Für einen frischeren Geschmack 1-2 Handvoll frisches Obst hinzufügen. Füge jede beliebige Fruchtkombination hinzu, von der du denkst, dass sie gut schmeckt. Klassische Kombinationen wie Erdbeere und Heidelbeere oder Kiwi und Erdbeere passen immer gut zusammen. Sie können auch eine einzelne Frucht für ein weniger ausgeprägtes Geschmacksprofil verwenden. Sie können frisches oder gefrorenes Obst verwenden. Lassen Sie Ihre Früchte in den Mixbecher auf Ihr Pulver oder Gemüse fallen.

    Tipp: Wenn Sie möchten, dass die Frucht das Geschmacksprofil Ihrer Shakes dominiert, kaufen Sie Vanillearomen von Whey Protein. Sie haben weniger Einfluss auf den Geschmack deiner Shakes und du wirst hauptsächlich die Frucht schmecken.

  4. 4
    Fügen Sie 2 Esslöffel eines gesunden Fetts wie Erdnussbutter oder Leinsamen hinzu. Gib 2 Esslöffel (30 ml) deines gesunden Fetts in deinen Mixbecher. Erdnussbutter verändert den Geschmack deines Shakes, während Leinsamen kaum wahrnehmbar sind. Andere Optionen sind Kürbiskerne, Cashewkerne oder Mandeln. Wenn du deinem Shake ein gesundes Fett hinzufügst, hilft das deinem Verdauungssystem, hält dein Energieniveau hoch und hilft tatsächlich bei der Fettverbrennung.
  5. 5
    Füllen Sie Ihren Shake mit Ihrem Mixer auf und mixen Sie ihn. Die beliebtesten Mischoptionen sind Wasser, normale Milch und Mandelmilch. Verwenden Sie Wasser, wenn Sie eine Laktoseintoleranz haben oder hydratisiert bleiben möchten. Verwenden Sie Milch oder Mandelmilch, wenn Sie einen dickeren, schmackhafteren Shake wünschen. Füllen Sie den Rest Ihres Mixbechers mit Ihrem Mixer und lassen Sie oben 2-8 Zentimeter (5,1-7,6 cm) übrig, damit Ihre Mixerklingen Platz zum Schneiden der Zutaten haben.
    • Sie können Ihren Shake mit Eis füllen, bevor Sie Ihren Mixer hinzufügen, um einen Smoothie zuzubereiten, oder ihn über Eis gießen, um ihn kalt zu halten.
Fette in einem Whey Protein Shake werden Sie früh am Tag mit Energie versorgen
Die Proteine, Nährstoffe und Fette in einem Whey Protein Shake werden Sie früh am Tag mit Energie versorgen und erfrischen.

Methode 4 von 4: Timing Ihres Proteinkonsums

  1. 1
    Trinken Sie nach dem Training einen Shake, um Ihre Muskeln gesund zu halten. Trinken Sie Ihr Molkenprotein innerhalb von 30 Minuten nach dem Training, um Ihren Muskeln bei der Reparatur zu helfen. Dein Körper verbrennt während einer Trainingseinheit viel Protein, Nährstoffe und Kalorien, und der Proteinshake hilft dabei, diese Nährstoffe und Proteine auf gesunde und produktive Weise zu ersetzen.
    • Wenn Sie Ihre Shakes regelmäßig nach dem Training trinken, werden Sie feststellen, dass Sie nicht mehr so wund werden wie früher. Denn Molke hilft den Muskeln, sich nach Belastungen zu regenerieren.
  2. 2
    Morgens mit einem Shake in den Tag starten. Ein Proteinshake ist ein hervorragender Ersatz für eine Tasse Kaffee. Die Proteine, Nährstoffe und Fette in einem Whey Protein Shake werden Sie früh am Tag mit Energie versorgen und erfrischen. Ein Proteinshake am Morgen hilft auch, Ihre Muskeln zu entspannen und sich auf das Training am frühen Morgen oder das Herumlaufen bei der Arbeit vorzubereiten.
    • Es gibt Proteinpulver mit Kaffeegeschmack auf dem Markt, wenn Sie diese morgendliche Tasse Kaffee replizieren möchten!
  3. 3
    Verwenden Sie einen Shake, um eine Mahlzeit zu ersetzen, wenn Sie eine Diät machen oder zu spät kommen. Wenn Sie schnell aus der Tür rennen müssen und eine Mahlzeit verpassen, können Sie mit einem Proteinshake die Nährstoffe ersetzen, die Ihnen gleich fehlen. Sie können einen Proteinshake auch als Mahlzeitenersatz verwenden, wenn Sie versuchen, Kalorien zu sparen oder Ihre Ernährung zum Abnehmen einschränken.
    • Versuchen Sie zu vermeiden, täglich mehr als eine Mahlzeit durch einen Proteinshake zu ersetzen.

    Achtung: Sie können nicht jede Mahlzeit durch einen Proteinshake ersetzen. Es ist gefährlich, da Ihrem Körper viele Mineralien und Nährstoffe fehlen, die Sie nicht durch einen Shake ersetzen können.

Medizinischer Haftungsausschluss Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Sie sollten immer Ihren Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft kontaktieren, bevor Sie eine medizinische Behandlung beginnen, ändern oder beenden.
Verwandte Artikel
  1. Wie kann man während der Quarantäne abnehmen?
  2. Wie wiegen Sie sich während einer Diät?
  3. Wie macht man die 20/20-Diät?
  4. Wie kann man mit der asiatischen Diät abnehmen?
  5. Wie füge ich Cheat-Mahlzeiten in deine Ernährung ein?
  6. Wie folge ich einer SlimFast-Diät?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail