Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie reinigt man Fidget Spinner-Lager?

Um das Innenleben Ihres Fidget-Spinners freizulegen
Drehen Sie dann mit der anderen Hand die obere Knopfkappe ab und entfernen Sie sie, um das Innenleben Ihres Fidget-Spinners freizulegen.

Das Spielen mit einem Zappelspinner kann eine großartige Möglichkeit sein, etwas Dampf abzulassen oder sich die Zeit zu vertreiben. Aber wenn sich Staub oder Schmutz auf dem Lager Ihres Zappelspinners ansammeln, kann es ihn verlangsamen und Sie davon abhalten, so viel Spaß zu haben. Solange Sie wissen, wie Sie Ihren Fidget-Spinner auseinandernehmen und richtig reinigen, werden Sie jedoch in kürzester Zeit wieder beim Spinnen sein!

Teil 1 von 2: Zerlegen Sie Ihren Fidget Spinner

  1. 1
    Entfernen Sie die Knopfkappe, indem Sie sie nach links drehen. Legen Sie eine Ihrer Hände auf die Rückseite des Spinners und halten Sie die untere Knopfkappe mit den Fingern fest. Drehen Sie dann mit der anderen Hand die obere Knopfkappe ab und entfernen Sie sie, um das Innenleben Ihres Fidget-Spinners freizulegen.
    • Wenn die Knopfkappen Ihres Fidget Spinners kein Gewinde haben, sollten Sie sie entfernen können, indem Sie sie mit einem Schlitzschraubendreher abhebeln.
  2. 2
    Nehmen Sie das Lagerschild mit einem Schlitzschraubendreher ab. Nachdem Sie die Knopfkappe Ihres Fidget Spinners abgenommen haben, sollten Sie ein Lagergehäuse oder einen Schild sehen, der wie eine Unterlegscheibe aussieht. Verwenden Sie einen Schlitzschraubendreher, um das Lagergehäuse aus dem Zappelspinner zu hebeln.
    • Manchmal ist der Lagerschild mit einem Gewinde versehen und hat einen kleinen Schlitz darin. Sie können diese Art von Schild entfernen, indem Sie eine Münze oder einen Schlüsselrücken in den Schlitz klemmen und nach links drehen.
  3. 3
    Ziehen Sie das Lager heraus. Nachdem Sie das Lagergehäuse entfernt haben, sollten Sie das Lager selbst sehen. Das Lager sieht aus wie eine Unterlegscheibe, ist aber dicker. Sie sollten in der Lage sein, das Lager zu entfernen, indem Sie einfach den Fidget Spinner in Ihrer Hand umdrehen.
    • Wenn Ihr Lager nicht herauskommt und eingeklemmt aussieht, können Sie es mit einem Schlitzschraubendreher aus Ihrem Zappelspinner hebeln.
Indem Sie einfach den Fidget Spinner in Ihrer Hand umdrehen
Sie sollten in der Lage sein, das Lager zu entfernen, indem Sie einfach den Fidget Spinner in Ihrer Hand umdrehen.

Teil 2 von 2: Lager reinigen

  1. 1
    Das Lager in Alkohol oder Wasser und Seife einweichen. Gießen Sie etwas Isopropylalkohol (90%-100% Alkohol) in eine Schüssel oder mischen Sie eine Lösung aus Wasser und Spülmittel in einer Schüssel. Lassen Sie dann Ihr Lager in die Schüssel fallen und lassen Sie es 30 Sekunden einweichen.
    • Wenn Ihr Lager aus Kunststoff und nicht aus Metall besteht, verwenden Sie nur 100% Isopropylalkohol. Alles andere könnte Ihr Lager möglicherweise schmelzen.
    • Das Einweichen des Lagers hilft dabei, den Schmutz darauf zu lösen, sodass du ihn mit einer Zahnbürste entfernen kannst.
  2. 2
    Verwenden Sie eine Zahnbürste, um alle verbleibenden Schmutzablagerungen auf dem Lager zu entfernen. Schrubben Sie das Lager von allen Seiten und Winkeln mit einer alten Zahnbürste, während es noch in der Lösung einweicht. Achten Sie darauf, Gummihandschuhe zu tragen. Wischen Sie dann das Lager mehrmals kräftig in der Lösung, um die Schmutzablagerungen zu entfernen.
    • Je nach Schwere der Ablagerungen müssen Sie das Lager möglicherweise mehrmals einweichen und schrubben. Seien Sie geduldig und weichen und schrubben Sie weiter, bis die Ablagerungen entfernt sind.
  3. 3
    Trocknen Sie das Lager mit einem Fön und bauen Sie Ihren Fidget Spinner wieder zusammen. Föhnen Sie das Lager mit einem Föhn trocken. Drehen Sie das Lager dabei um und herum, damit Sie es aus jedem Winkel trocknen können.
    • Sie können auch Druckluft verwenden, die jedoch geringe Mengen Wasserdampf enthält, die Ihr Lager rosten lassen können.
  4. 4
    Setzen Sie Ihren Fidget Spinner wieder zusammen. Sobald das Lager trocken ist, können Sie es wieder in Ihren Fidget Spinner stecken. Dann können Sie das Lagergehäuse und die Knopfkappe ersetzen. Möglicherweise müssen Sie leicht um den Rand der Knopfkappe klopfen, um sie wieder einzuschieben.
    • Wenn das Klopfen nicht funktioniert, üben Sie mit den Daumen einen festen Druck auf die Kappe aus, bis sie einrastet.

Warnungen

  • Fetten oder ölen Sie Ihr Lager nicht. Es kann sich anfangs schneller drehen, wenn Sie dies tun, aber schließlich werden sich durch das Fett oder Öl mehr Partikel ablagern und Sie müssen das Lager reinigen.
  • Verwenden Sie kein Handtuch oder Lappen, um das Lager zu trocknen. Der Fussel des Tuchs könnte am Lager haften, es verlangsamen und Partikelablagerungen verursachen.
Medizinischer Haftungsausschluss Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Sie sollten immer Ihren Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft kontaktieren, bevor Sie eine medizinische Behandlung beginnen, ändern oder beenden.
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail