Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie behandelt man eine kleine Verbrennung?

Um eine kleine Verbrennung zu behandeln, halte es sofort unter kaltes Wasser, um es abzukühlen und zu verhindern, dass es schlimmer wird. Tragen Sie dann 10 Minuten lang eine kalte Kompresse auf den Bereich auf, um die Schwellung zu stoppen. Wenn deine Verbrennung größer als 8 Zentimeter ist oder schwarze oder weiße Brandflecken aufweist, suche sofort einen Arzt auf. Andernfalls waschen Sie die Verbrennung mit Wasser und Seife, um Infektionen zu vermeiden, und tragen Sie eine rezeptfreie topische Creme wie Aloe Vera auf, um den Bereich mit Feuchtigkeit zu versorgen. Versuchen Sie außerdem, die Verletzung über dem Niveau Ihres Herzens zu halten, um die Schmerzen zu lindern. Lesen Sie weiter, um Tipps von unserem medizinischen Co-Autor zur Behandlung von Blasen bei Ihrer Verbrennung zu erhalten!

Um eine kleine Verbrennung zu behandeln
Um eine kleine Verbrennung zu behandeln, halte es sofort unter kaltes Wasser, um es abzukühlen und zu verhindern, dass es schlimmer wird.

Zu wissen, wie man leichte Verbrennungen schnell behandelt, wird Ihnen helfen, zu heilen und sich selbst zu schützen. Während schwerere Verbrennungen immer ärztliche Hilfe erfordern, muss es nicht schwierig sein, zu lernen, wie man kleinere Verbrennungen richtig pflegt und heilen kann. Lernen Sie schnelle Behandlungen, die richtige Nachsorge und Hausmittel kennen, die Sie verwenden können.

Methode 1 von 3: schnelle Behandlungen (einfache Methode)

  1. 1
    Führen Sie die Verbrennung unter kaltem Wasser durch. Wenn Sie sich gerade verbrannt haben, spülen Sie die Verbrennung unter kaltem Wasser ab. Kaltes Wasser kühlt den betroffenen Bereich schnell ab und minimiert die Größe der Verbrennung. Verwenden Sie noch keine Seife, sondern spülen Sie die Verbrennung einfach aus.
    • Verätzungen oder schwerere Verbrennungen nicht ausspülen. Wenn Sie Verbrennungen oder Asche und Brandgeruch sehen, halten Sie sich von Wasser fern und rufen Sie 911 an.
    • Tauchen Sie Verbrennungen nicht in Wasser. Spülen Sie die Haut sanft ab und trocknen Sie Ihre Haut, indem Sie sie anschließend mit einem sauberen Handtuch abtupfen.
  2. 2
    Kühlen Sie die Stelle für 5-10 Minuten. Nachdem Sie Ihre Haut mit Wasser abgekühlt haben, können Sie die Verbrennung mit einer sauberen kühlen Kompresse behandeln, um die Schwellung zu reduzieren. Dies hilft, die Schmerzen zu lindern und Schwellungen und Blasenbildung zu minimieren, die bei leichten Verbrennungen auftreten können.
    • Kühle Kompressen kühlen die Verbrennung nur in den ersten 10 Minuten nach der Verletzung. Danach kann eine Kompresse die Schmerzen lindern, die Verbrennung jedoch nicht behandeln.
    • Verwenden Sie keine angeschlagenen Eiswürfel, Tüten mit gefrorenem Gemüse oder andere gefrorene Gegenstände anstelle einer sauberen kühlen Kompresse. Verbrennungen können deine Hitzeempfindlichkeit betäuben, was bedeutet, dass du tatsächlich Erfrierungen bekommen kannst.
  3. 3
    Sehen Sie sich die Stelle nach ein paar Minuten an. Auch wenn du denkst, dass die Verbrennung relativ mild ist, behalte sie im Auge, um sicherzustellen, dass sie nicht schlimmer wird. Manchmal können schwere Verbrennungen taub werden, wodurch die Schmerzen später auftreten. Erfahren Sie den Unterschied zwischen Verbrennungen, um die Pflege zu planen:
    • Verbrennungen ersten Grades betreffen nur die oberste Hautschicht und sind durch Rötungen, leichte Schwellungen und Schmerzen gekennzeichnet. Verbrennungen ersten Grades erfordern normalerweise keine ärztliche Behandlung.
    • Verbrennungen zweiten Grades betreffen ebenfalls nur die äußere Hautschicht, sind aber schwerer, gekennzeichnet durch rote und weiße Flecken auf der Haut, Blasenbildung, Schwellung und stärkere Schmerzen.
    • Verbrennungen dritten Grades betreffen die unteren Hautschichten und das Fett darunter. Einige schwere Verbrennungen dritten Grades betreffen sogar Muskeln oder Knochen. Diese Verbrennungen sind durch Schwärze oder weiße Verbrennungen auf der Haut gekennzeichnet und können von Atembeschwerden, starken Schmerzen und Rauchinhalation begleitet sein.
  4. 4
    Tragen Sie weiterhin eine kühle Kompresse auf, wenn die Schmerzen anhalten. Verwenden Sie einen kalten Waschlappen oder eine andere Hygienekompresse auf der betroffenen Stelle, um die Schmerzen zu lindern. Kälte hilft sowohl, die Schmerzen zu lindern als auch die Schwellung des verbrannten Bereichs zu reduzieren. Verbrennungen, die Blasen bilden, werden auf lange Sicht mehr weh tun, daher ist es wichtig, dass sie nach Möglichkeit nicht anschwellen.
    Können Sie die Verbrennung mit einer sauberen kühlen Kompresse behandeln
    Nachdem Sie Ihre Haut mit Wasser abgekühlt haben, können Sie die Verbrennung mit einer sauberen kühlen Kompresse behandeln, um die Schwellung zu reduzieren.
  5. 5
    Hebe den verbrannten Bereich über dein Herz. Manchmal beginnen sogar kleinere Verbrennungen zu pochen und können in den ersten Stunden ziemlich schmerzhaft sein. Wenn Ihre Verbrennung wehtut, können Sie den Schmerz lindern, indem Sie den Bereich nach Möglichkeit über die Höhe Ihres Herzens anheben.
  6. 6
    Bei schweren Verbrennungen einen Arzt aufsuchen. Alle Verbrennungen dritten Grades erfordern so schnell wie möglich ärztliche Hilfe. Bei Verbrennungen zweiten Grades, die größer als drei Zoll sind, oder an Händen, Füßen, Gesicht, Genitalien oder großen Gelenken und empfindlichen Bereichen, ist es ebenfalls wichtig, sich von einem Arzt untersuchen zu lassen.

Methode 2 von 3: Pflege kleiner Verbrennungen

  1. 1
    Reinigen Sie den Bereich vorsichtig mit Wasser und Seife. Nachdem Sie die Schwellung und den Schmerz in den Griff bekommen haben, reinigen Sie die Verbrennung mit etwas milder Seife und Wasser. Trocknen Sie den Bereich und halten Sie die Verbrennung sauber, um eine Infektion zu vermeiden.
  2. 2
    Tragen Sie bei Bedarf eine rezeptfreie topische Creme auf. Um die Schwellung gering zu halten und die Verbrennung so sauber wie möglich zu halten, ist es eine gute Idee, eine einfache Salbe oder einen Balsam zu verwenden, den du im Laden bekommst. Aloe-Vera-Gel oder -Creme wird häufig verwendet, ebenso wie niedrig dosiertes Hydrocortison.
    • Wenn Sie Blasen haben, verwenden Sie eine antibiotische topische Creme und bedecken Sie die Blase etwa 10 Stunden lang mit einem Verband, bevor Sie sie aufdecken.
    • Bei leichten Verbrennungen wird manchmal eine sanfte, parfümfreie Feuchtigkeitscreme verwendet. Dadurch wird verhindert, dass die Haut an der verbrannten Stelle reißt. Lassen Sie die Verbrennung etwas abheilen, bevor Sie eine Feuchtigkeitscreme auftragen.
  3. 3
    Lassen Sie die Verbrennung unbedeckt, es sei denn, sie ist sehr tief. Sehr leichte Verbrennungen müssen nicht abgedeckt werden, damit sie heilen. Halte die Verbrennung sauber und trocken, und sie sollte in ein paar Tagen verheilen. Wenn die Verbrennung jedoch tief aussieht, decken Sie sie mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.
    • Verbrennungen mit Blasen sollten generell locker mit Mull abgedeckt werden. Wenn du Schmerzen hast, kannst du locker gewickelte Gaze oder ein Pflaster verwenden, um den verbrannten Bereich abzudecken und sicher zu halten.
  4. 4
    Lassen Sie kleine Blasen in Ruhe. Versuchen Sie niemals, Blasen zu platzen, wenn sie sich bilden. Die Blase schützt den verbrannten Bereich und hilft, die darunter liegende Haut zu heilen. Blasen werden in ein paar Tagen verschwinden, vorausgesetzt, Sie halten den Bereich sauber und trocken.
    • Größere Blasen sollten von einem Arzt untersucht werden, der die Blasen bei Bedarf oft aufschneidet oder entfernt. Versuchen Sie niemals, dies selbst zu tun.
    Wenn du eine Verbrennung mit kaltem Wasser
    Wenn du eine Verbrennung mit kaltem Wasser, rezeptfreien Medikamenten und Zeit nicht heilen kannst, musst du einen Arzt aufsuchen.
  5. 5
    Tragen Sie in der Umgebung lockere Kleidung. Um zu verhindern, dass die Verbrennung gereizt wird, versuchen Sie, den Bereich offen und trocken zu halten. Tragen Sie locker sitzende Baumwollkleidung, die gut atmen und die Luft an die Verbrennung gelangen lassen.
    • Wenn Sie sich einen Finger oder eine Hand verbrannt haben, entfernen Sie alle Ringe, Armbänder und Uhren aus dem Bereich und tragen Sie kurze Ärmel. Sie möchten die Gegend nach Möglichkeit überhaupt nicht aufwühlen.
  6. 6
    Nehmen Sie bei Bedarf rezeptfreie Schmerzmittel ein. Wenn deine Verbrennungen schmerzen, nimm ein Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen. Dies kann helfen, Schwellungen zu reduzieren und die Schmerzen zu kontrollieren. Verwenden Sie OTC-Schmerzmittel wie angegeben.

Methode 3 von 3: Hausmittel anwenden

  1. 1
    Behandeln Sie Verbrennungen mit Gelen auf Aloe-Basis. Aloe-Vera-Gele und Feuchtigkeitscremes sind hilfreich, um kleinere Verbrennungen zu lindern und zu kühlen. Sie können das natürliche Öl aus der Pflanze selbst verwenden oder Aloe-Creme im Laden kaufen.
    • Einige Feuchtigkeitscremes und Lotionen, die als "Aloe" beworben werden, enthalten tatsächlich nur einen kleinen Prozentsatz an Aloe-Vera. Lies die Zutaten und achte darauf, dass du deine Verbrennung nicht mit duftenden Lotionen auf Aluminiumbasis abdeckst.
  2. 2
    Trage Kokos- und Lavendelöl auf. Es wird angenommen, dass ätherisches Lavendelöl therapeutische Eigenschaften bei kleinen Schnitten, Schürfwunden und leichten Verbrennungen hat, die die äußere Hautschicht betreffen. Ätherische Öle können deine Haut jedoch reizen, daher ist es wichtig, sie mit einem beruhigenden Öl wie Kokosnuss zu mischen, das antimikrobielle Eigenschaften hat.
    • Angeblich verbrannte sich der französische Wissenschaftler, der Pionierarbeit bei der Verwendung von Lavendelöl als Hausmittel war, einmal im Labor und tauchte seine Hand in einen Bottich mit Lavendelöl, um es schnell zu heilen.
  3. 3
    Tupfe die Verbrennung mit Essig ab. Manche Leute denken, dass eine kleine Menge verdünnter Essig helfen kann, Schmerzen zu lindern und sehr kleine Verbrennungen schnell zu heilen. Wenn Sie sich verbrennen, spülen Sie die Verbrennung schnell mit kaltem Wasser ab und verwenden Sie dann einen nassen Waschlappen mit ein paar Tropfen Essig darauf. Verwenden Sie das Tuch als kühle Kompresse auf der betroffenen Stelle.
    Spülen Sie die Verbrennung schnell mit kaltem Wasser ab
    Wenn Sie sich verbrennen, spülen Sie die Verbrennung schnell mit kaltem Wasser ab und verwenden Sie dann einen nassen Waschlappen mit ein paar Tropfen Essig darauf.
  4. 4
    Verwenden Sie geschnittene Kartoffeln. Geschnittene Kartoffeln werden manchmal in ländlichen Regionen anstelle von Verbänden verwendet, insbesondere bei Verbrennungen. Kartoffelschale ist antibakteriell und klebt nicht an der Wunde, was etwas schmerzhaft sein kann.
    • Wenn Sie dies versuchen, reinigen Sie die Wunde vorher und nachher gründlich und spülen Sie die Kartoffel aus, bevor Sie sie auftragen. Lassen Sie keine Kartoffelreste auf Ihrer Wunde.
  5. 5
    Verwenden Sie Hausmittel nur bei sehr leichten Verbrennungen. Wenn du eine Verbrennung mit kaltem Wasser, rezeptfreien Medikamenten und Zeit nicht heilen kannst, musst du einen Arzt aufsuchen. Versuchen Sie niemals, bei schweren Verbrennungen ungeprüfte Hausmittel zu verwenden.
    • Vaseline oder Vaseline werden gemeinhin als entzündungshemmend angesehen, aber das stimmt nicht. Vaseline ist eine Feuchtigkeitsbarriere, die die Wunde austrocknen kann. Vaseline hat keine wirklichen heilenden Eigenschaften. Das Auftragen von Vaseline auf eine Verbrennung wird nicht empfohlen.
    • Manche Leute denken, dass Zahnpasta, Butter und andere Küchenutensilien bei Verbrennungen verwendet werden sollten. Dies wird in keiner Weise gesichert. Tragen Sie niemals Zahnpasta auf Verbrennungen auf.

Tipps

  • Alternativ ein kaltes feuchtes Tuch auf die Verbrennung legen. Wenn es warm wird oder austrocknet, befeuchte es erneut. Belassen Sie das Tuch auf der Stelle, bis der Schmerz nachlässt.

Fragen und Antworten

  • Was wäre, wenn sich ein Kind mit einer Heißklebepistole verbrannte?
    Die Methoden im Artikel sollten für einen Leimbrand gut funktionieren.
  • Was passiert, wenn die Haut abfällt und sich der Schorf löst?
    Wenn Sie bei irgendeiner Art von Verletzung einen Schorf entfernen, erhöht dies Ihr Infektions- und Narbenrisiko. Ich würde vorschlagen, dass Sie den Bereich regelmäßig mit warmem Seifenwasser reinigen, trocken tupfen, eine antibiotische Creme auftragen und ihn mit einem Pflaster oder einer antihaftbeschichteten Gaze abdecken, um das Risiko einer Infektion oder weiterer Verletzungen zu verringern.

Kommentare (3)

  • albertha01
    Meine Schwester hat mit einem Feuerzeug herumgespielt und unsere Eltern waren zu Hause und sie verbrannten sich. Danke für diesen Artikel, wir haben ihr geholfen zu brennen und es geht ihr jetzt besser.
  • natasha88
    Ich wollte sofort Vaseline verwenden, aber als ich diesen Artikel las, wechselte ich stattdessen zu einem Aloe-Gel.
  • sadiepaucek
    Ich war allein zu Hause, habe gebacken und mich verbrannt. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, und dieser Artikel hat wirklich geholfen.
Medizinischer Haftungsausschluss Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Sie sollten immer Ihren Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft kontaktieren, bevor Sie eine medizinische Behandlung beginnen, ändern oder beenden.
Verwandte Artikel
  1. Wie kann man eine Sehnenscheidenentzündung lindern?
  2. Wie behandelt man eine auslaufende Wunde?
  3. Wie kann man eine Wunde kauterisieren?
  4. Wie verpacke ich eine Wunde?
  5. Wie entfernt man Glas aus einer Wunde?
  6. Wie behandelt man einen Hautlappen oder eine Abschürfung bei der Ersten Hilfe?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail