Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie wird man Arzt?

Um Arzt zu werden, müssen Sie ein harter Arbeiter mit einer Leidenschaft für das Lernen sein, da es zwischen 11 und 15 Jahre dauert, um alle Bildungs- und Ausbildungsanforderungen zu erfüllen. Wenn Sie noch in der Schule sind, konzentrieren Sie sich auf Mathematik- und Naturwissenschaften, da diese Sie auf Ihre zukünftigen Studienarbeiten vorbereiten. Sie können sich auch in einem örtlichen Krankenhaus oder einer Klinik ehrenamtlich engagieren, um mehr über das medizinische Gebiet zu erfahren und Erfahrungen zu sammeln. Dann müssen Sie schließlich einen Bachelor-Abschluss erwerben und ein Medizinstudium absolvieren. Für Tipps zum Einstieg ins Medizinstudium scrollen Sie nach unten!

Arzt zu werden
Wie kann ich mich von der frühen High School an darauf vorbereiten, Arzt zu werden?

Eine Karriere als Arzt ist ein prestigeträchtiger, herausfordernder und altruistischer Weg! Um Arzt zu werden, müssen Sie hart lernen, konzentriert bleiben und sich in etwa 11 bis 15 Jahren Hochschulbildung und Ausbildung effektiv weiterentwickeln. Dazu gehören ein Bachelor-Abschluss, ein 4-jähriges Medizinstudium und ein 3- bis 7-jähriges Residency-Programm. Nachdem Sie alle diese Anforderungen erfüllt und die Zertifizierung als Facharzt erhalten haben, dürfen Sie selbstständig praktizieren.

Teil 1 von 4: Aufbau Ihrer Fähigkeiten für das Medizinstudium

  1. 1
    Machen Sie erweiterte Einstufungstests, wenn sie eine Voraussetzung erfüllen. AP-Credits werden High-School-Studenten angeboten, die fortgeschrittene Kompetenzen in einem Fachgebiet nachgewiesen haben. Beachten Sie jedoch, dass Advanced Placement-Credits einige der Voraussetzungen erfüllen können, für andere jedoch möglicherweise nicht funktionieren.
    • Zum Beispiel akzeptiert die Harvard Medical School AP-Punkte in Chemie anstelle von 1 Semester Chemie auf College-Niveau, aber sie akzeptiert keine AP-Punkte anstelle der Biologie- oder Schreibanforderungen.

    Tipp: Sie müssen auch den TOEFL ablegen, wenn Sie eine nicht englischsprachige Universität besucht haben und eine englischsprachige Universität besuchen möchten.

  2. 2
    Verdienen Sie einen Bachelor-Abschluss von einem 4-Jahres-College. Bevor Sie ein Medizinstudium aufnehmen können, müssen Sie einen Bachelor-Abschluss erwerben. Viele Medizinstudenten entscheiden sich für ein Studium in einer der Wissenschaften wie Biologie, Chemie oder Physik, um sicherzustellen, dass sie alle erforderlichen Voraussetzungen für den Zugang zum Medizinstudium erfüllen. Sie können jedoch einen anderen Abschluss machen, solange Sie die erforderlichen Vorkurse absolvieren.
    • Die erforderlichen Voraussetzungen können von Schule zu Schule unterschiedlich sein, aber sie umfassen in der Regel 1 Jahr Biologie mit Labor, 2 Jahre Chemie mit Labor, 1 Jahr Physik mit Labor, 1 Jahr Mathematik mit Mathematik und Statistik und 1 Jahr Schreibkurse.
    • Erkundigen Sie sich unbedingt bei den Hochschulen, an denen Sie sich bewerben, um deren Voraussetzungen zu erfahren.
  3. 3
    Nehmen Sie an außerschulischen Aktivitäten teil, um vielfältige Fähigkeiten aufzubauen und eine Work-Life-Balance zu entwickeln. Neben der intellektuellen Fähigkeit zu rigoroser Arbeit benötigen die Studierenden eine starke emotionale Gesundheit, um mit dem menschlichen Aspekt der Medizin umzugehen. Aus diesem Grund betrachten die medizinischen Fakultäten die Bewerbungen der Studierenden ganzheitlich, d.h. sie betrachten neben Ihren Leistungen im Unterricht auch Ihre Freizeitaktivitäten. Um zu zeigen, dass Sie die für ein erfolgreiches Medizinstudium erforderlichen breiten Fähigkeiten und eine Work-Life-Balance entwickelt haben, die ein gesundes Temperament am Arbeitsplatz fördert, nehmen Sie an einer Reihe von außerschulischen Aktivitäten teil. Einige gute Entscheidungen sind:
    • Sportarten wie Fußball, Hockey, Leichtathletik oder Volleyball
    • Sprachclubs wie Latein, Russisch- oder Spanischclub Spanish
    • Politische Vereine wie College Republicans oder College Democrats
    • Interessengruppen, wie Frauen-Studentenvereinigung, Schwarze Studentenvereinigung oder LGBTQ-Studentenvereinigung
  4. 4
    Freiwilligenarbeit in einem örtlichen Krankenhaus oder einer Klinik. Freiwilligenarbeit ist eine weitere hervorragende Möglichkeit, sich zu diversifizieren und auch Erfahrungen im medizinischen Umfeld zu sammeln. Arbeiten Sie an einem Tag pro Woche für einige Stunden in Ihrem örtlichen Krankenhaus oder Ihrer Gesundheitsklinik.
    • Freiwilligenarbeit in einem medizinischen Umfeld kann Ihnen auch die Möglichkeit geben, sich mit Ärzten zu treffen und mit ihnen zu sprechen. Sie können sie nach ihrem Weg zur Medizin fragen, wie sie sich für eine Fachrichtung entschieden haben und welche Ratschläge sie für jemanden haben, der Arzt werden möchte.
Arzt zu sein
Inwiefern ist es gut für die Gesellschaft, Arzt zu sein?

Teil 2 von 4: Bewerbung für das Medizinstudium

  1. 1
    Machen Sie den MCAT bis September, bevor Sie Ihre Bewerbung einreichen. Die Medical College Admission Test (MCAT) ist für den Eintritt in die medizinische Schule erforderlich. Spätestens im September des Jahres, in dem Sie Ihre Bewerbungen einreichen möchten, können Sie diese Prüfung ablegen. Planen Sie entsprechend und beginnen Sie mindestens 6 Monate vor dem Test mit dem Lernen.
    • Sie können MCAT-Ergebnisse einreichen, die bis zu 3 Jahre alt sind, also können Sie erwägen, den Test einige Jahre früher zu machen. Auf diese Weise können Sie es wiederholen, wenn Sie nicht so gut abschneiden, wie Sie es sich erhofft haben.
  2. 2
    Informieren Sie sich über medizinische Fakultäten, um die für Sie beste auszuwählen. Medizinische Fakultäten sind nicht alle gleich in Bezug auf ihr Programm und ihre Zulassungsvoraussetzungen. Die meisten Bewerber für medizinische Fakultäten bewerben sich an etwa 16 Fakultäten, um ihre Chancen zu maximieren, von mindestens einer Schule aufgenommen zu werden. Erstellen Sie eine Liste der Schulen, die Sie interessieren, und vergleichen Sie deren Programme und Anforderungen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, wo Sie sich bewerben können.
    • Verwenden Sie die Website der European Association of Medical Colleges, um Ihre Liste zusammenzustellen: https://apps.aamc.org/msar-ui/#/landing. Es bietet eine vollständige Liste der medizinischen Fakultäten sowie Details zu ihren Programmangeboten, Zulassungsvoraussetzungen und Studienkosten.
  3. 3
    Schreiben Sie Ihren Bewerbungsaufsatz für die medizinische Fakultät 1 bis 2 Monate vor der Bewerbung. Medizinische Fakultäten verlangen von den Bewerbern, dass sie einen Aufsatz schreiben, der beschreibt, warum sie eine Karriere in der Medizin anstreben. Nehmen Sie sich genügend Zeit, um diesen Aufsatz zu erstellen. Der Essay zur persönlichen Stellungnahme ist Ihre Chance, dem Zulassungsausschuss zu zeigen, wie Sie sein Programm auf eine Weise ergänzen werden, die an anderer Stelle in Ihrer Bewerbung nicht ersichtlich ist, z.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Aufsatz auf die Aufforderung oder Frage des Aufsatzes reagiert und dass er gut organisiert und ausgefeilt ist.
    • Bitten Sie Ihren Hochschulberater oder einen Professor Ihres Vertrauens, Ihren Aufsatz für Sie durchzulesen, bevor Sie ihn einreichen. Verwenden Sie ihr Feedback, um Ihren Aufsatz zu überarbeiten und zu verbessern.
  4. 4
    Senden Sie Ihre Bewerbung an die medizinischen Fakultäten Ihrer Wahl. Füllen Sie alle Pflichtfelder für die von Ihnen eingereichten Bewerbungen aus. Stellen Sie sicher, dass Ihre Antworten noch einmal überprüft werden, um sicherzustellen, dass alles richtig ist, bevor Sie sie senden. Bewerbungen für das Medizinstudium werden in der Regel im Herbst etwa 1 Jahr vor Studienbeginn entgegengenommen.
    • Beachten Sie, dass jede Schule eine andere Frist für ihre Bewerbung haben kann, daher sollten Sie die Daten protokollieren.

    Tipp: Denken Sie daran, dass Sie für jeden eingereichten Antrag eine Gebühr entrichten müssen. Das kann sich schnell summieren! Wenn Sie berechtigt sind, können Sie möglicherweise eine Gebührenbefreiung beantragen. Erkundigen Sie sich bei jeder der Schulen, ob dies eine Option ist.

Wie alt werden Sie, wenn Sie Arzt werden
Wie alt werden Sie, wenn Sie Arzt werden?

Teil 3 von 4: Medizinstudium und Facharztausbildung abschließen

  1. 1
    Besuchen Sie das Medizinstudium und absolvieren Sie alle erforderlichen Studienleistungen. Sobald Sie an einer medizinischen Fakultät angenommen wurden, melden Sie sich an und absolvieren Sie alle erforderlichen Kurse in der empfohlenen Reihenfolge. Ihnen wird ein Berater zugeteilt, der Ihnen bei diesem Prozess helfen kann. Stellen Sie ihnen Fragen, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie das Programm durchlaufen sollen.
    • Im Rahmen des Kernprogramms werden viele Kurse benötigt, aber Sie haben möglicherweise die Möglichkeit, spezielle Seminare zu Themen zu belegen, die Sie interessieren.
  2. 2
    Identifizieren Sie Ihre Spezialität im letzten Jahr des Medizinstudiums. Zu Beginn des letzten Jahres des Medizinstudiums wählen Sie ein Fachgebiet basierend auf Ihren Interessen, Leistungen im Programm und beruflichen Zielen. Dadurch wird festgelegt, wo Sie Ihre Facharztausbildung absolvieren und worauf Sie sich als Arzt spezialisieren.
    • Wenn Sie sich zum Beispiel für Kardiologie interessieren, können Sie sich als Kardiologe weiterbilden.
    • Wenn Sie sich im Studium am meisten für Neurologie interessiert haben, dann ist die Ausbildung zum Neurologen möglicherweise die beste Option für Sie.
  3. 3
    Durchlaufen Sie ein 3- bis 7-jähriges Residenzprogramm. Gegen Ende Ihres letzten Medizinstudiums, in der Regel im März, werden Sie in Ihrem gewählten Fachgebiet in ein Residency-Programm eingeteilt. Die meisten dieser Programme werden von Lehrkrankenhäusern durchgeführt, die Ihnen eine Kombination aus einem tatsächlichen medizinischen Umfeld und Ärzten bieten, die auch lehren.
    • Wenn Sie sich zum Beispiel für eine Spezialisierung auf Kardiologie entscheiden, werden Sie die meiste Zeit in einer kardiologischen Abteilung eines Krankenhauses ausgebildet und arbeiten. Sie würden auch an medizinischen Rotationen teilnehmen, die Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten in anderen Abteilungen wie der Primärversorgung oder der Radiologie auszubauen.

    Möchten Sie in der Medizin arbeiten, ohne ein Jahrzehnt Schulabschluss zu haben? Betrachten Sie eine Karriere als Krankenschwester, Arzthelferin oder Ultraschalltechniker als Alternative zum Arzt.

Ein qualifizierter Arzt zu sein
Wie lange dauert es, ein qualifizierter Arzt zu sein?

Teil 4 von 4: Zertifizierung als Arzt

  1. 1
    Vervollständigen Sie Ihre Board-Zertifizierung in Ihrem Fachgebiet. Sobald Sie Ihren Wohnsitz abgeschlossen haben, müssen Sie Ihre Board-Zertifizierung erhalten. Die Boardzertifizierung erfordert die Teilnahme an einem Test, der Ihre Kompetenz in Ihrem Fachgebiet beweist. Dadurch können Sie in einem bestimmten Bundesland oder einer bestimmten Region praktizieren, sich als Experte auf Ihrem Gebiet auszeichnen und Ihren Patienten Vertrauen schenken.
    • Wenn Sie beispielsweise eine Facharztprüfung für Dermatologie machen möchten, müssen Sie die entsprechende Prüfung ablegen.
    • Einige Spezialgebiete erfordern, dass Sie ein Jahr lang arbeiten und ein Fallprotokoll erstellen, bevor Sie sich für die Vollpensionsprüfung ablegen. Vergewissern Sie sich, ob Ihr Fachgebiet dies erfordert. In diesem Fall müssen Sie ein Jahr lang in einem Krankenhaus oder einer Privatpraxis arbeiten, bevor Sie die Vollpension erhalten. Für diesen Zeitraum zwischen Ihrem Wohnsitz und Ihrer Zertifizierung sind Sie "board-eligible" im Gegensatz zu einer Board-Zertifizierung.
    • Sie können in mehr als einem Bereich Board-zertifiziert sein, wenn Sie dazu qualifiziert sind.
  2. 2
    Finden Sie einen Job, um Ihren medizinischen Abschluss zu nutzen. Sobald Sie Ihr Medizinstudium abgeschlossen haben, Ihre Facharztausbildung abgeschlossen haben und die Zulassung zum Vorstand erhalten haben, können Sie Ihre Tätigkeit als Arzt in dem von Ihnen gewählten Fachgebiet aufnehmen. Es gibt viele Möglichkeiten für Ärzte zu arbeiten. Sie können sich für eine traditionellere Umgebung wie ein Krankenhaus oder eine Arztpraxis entscheiden oder sich für eine Arbeit beim Militär, einem Gefängnis oder einer medizinischen Forschung entscheiden.
    • Suchen Sie online nach Stellenangeboten und bewerben Sie sich direkt bei Unternehmen, für die Sie arbeiten möchten.
  3. 3
    Bauen Sie Ihr Wissen und Ihre Expertise während Ihrer gesamten Karriere weiter aus. Als Arzt hört das Lernen nie auf! Nach dem Medizinstudium ist es wichtig, dass Sie über den medizinischen Fortschritt in Ihrem Fachgebiet auf dem Laufenden bleiben. Dazu müssen Sie medizinische Fachzeitschriften in Ihrem gewählten Fachgebiet lesen, an Konferenzen teilnehmen und Weiterbildungsseminare belegen.
    • Über den medizinischen Fortschritt auf dem Laufenden zu bleiben, ist für alle Bereiche der Medizin wichtig, da ständig neue Entdeckungen, Behandlungen und Techniken entwickelt werden.
  4. 4
    Starten Sie Ihre eigene Arztpraxis. Eine Arztpraxis zu gründen kann sehr lohnend sein und sich als großartiger Karriereschritt für Sie herausstellen. Wenn Sie jedoch eine Praxis gründen, haben Sie viel mehr zu tun, als wenn Sie für jemand anderen arbeiten würden. Sichern Sie sich die Finanzierung Ihrer Praxis, z. B. durch einen Kleinkredit, dann gründen Sie Ihre Praxis.
    • Achten Sie darauf, Ihre Kosten niedrig zu halten, um sicherzustellen, dass Ihre Praxis profitabel ist.

    Benötigen Sie weitere Informationen zur Einrichtung einer Arztpraxis? Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie als nächstes eine Berufsgenossenschaft gründen können!

Fragen und Antworten

  • Wie lange dauert es, ein qualifizierter Arzt zu sein?
    Ungefähr 11 bis 15 Jahre. Ein Bachelor-Abschluss dauert 4 Jahre und ein Medizinstudium weitere 4 Jahre. Eine Aufenthaltsdauer reicht von 3 bis 7 Jahren.
  • Wie hoch ist das Gehalt eines Arztes?
    Es hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der Spezialität und der Region, in der Sie arbeiten. Es kann zwischen 138000€ und über 373000€ liegen
  • Muss ich sehr schlau sein, um Arzt zu werden?
    Jeder mit einem durchschnittlichen IQ kann Arzt werden. Alles was Sie brauchen ist Engagement, harte Arbeit und Ausdauer. Wenn Sie Naturwissenschaften, Mathematik und die Hilfe für kranke Menschen lieben, ist dies möglicherweise der richtige Weg für Sie.
  • Worauf ist ein Arzt spezialisiert?
    Mit einem MD können Sie sich in vielen Bereichen spezialisieren. Einige umfassen allgemeine Chirurgie, Notfallmedizin, Pädiatrie, Intensivmedizin, OBGYN, Geriatrie, Onkologie und mehr. Es gibt viele Spezialitäten. Fellowships werden deine Fähigkeiten weiter spezialisieren.
  • Welche Studienrichtung muss ich belegen, um mich auf die Ärztin/Ärztin vorzubereiten?
    Medizinstudenten konzentrieren ihr Studium in der Regel auf Biologie, Anatomie und andere Wissenschaften.
  • Wie alt werden Sie, wenn Sie Arzt werden?
    Es hängt davon ab, aber hier ist ein grundlegender Überblick. Wenn Sie Ihr Studium im Alter von 18 Jahren beginnen, werden Sie im Alter von 22 Jahren in vier Jahren Ihren Abschluss machen. Weitere 4 Jahre Medizinstudium und Sie werden 26 Jahre alt in der Regel 3-7 Jahre, abhängig von Ihrem Fachgebiet, so dass Sie mit 29-33 Jahren fertig sind.
  • Wie schwer ist es, Arzt zu werden?
    Es ist wettbewerbsfähig und erfordert möglicherweise, dass Sie sich mehr als einmal bewerben, nachdem Sie verschiedene Erfahrungen gesammelt haben, z. B. in medizinischen Missionen oder in der Forschung.
  • Inwiefern ist es gut für die Gesellschaft, Arzt zu sein?
    Ärzte sind wichtig für die persönliche und gesellschaftliche Gesundheit und das Wohlbefinden. Eine gesunde Gemeinschaft kann ohne medizinisches Personal nicht existieren. Ärzte tragen auch zu den breiteren Debatten in der Gesellschaft bei, wie Lebensqualität, Pflegeumfang, Altershilfe usw.
  • Wie kann ich mich von der frühen High School an darauf vorbereiten, Arzt zu werden?
    Stellen Sie sicher, dass Sie in der Lage sind, auf eine ausgezeichnete Hochschule zu kommen, indem Sie fortgeschrittene Kurse (insbesondere in Mathematik und Naturwissenschaften) besuchen, sehr gute Noten erhalten und eine solide außerschulische Aktivität haben.
  • Was ist, wenn ich nicht gut in Mathe bin? Habe ich noch die Möglichkeit Arzt zu werden?
    Es gibt nicht so etwas wie nicht gut in Mathe zu sein. Versuchen Sie wirklich hart und studieren Sie haufenweise, und Sie sollten in Ordnung sein. Abgesehen davon ist Mathematik kein Hauptbestandteil des Arztberufs und Ihre Fähigkeiten sind nicht so wichtig.

Kommentare (30)

  • eharrison
    Ich bin auch bereit, Menschen zu helfen, wie andere Ärzte auch. Und ich würde mich gerne als Arzt sehen.
  • kassulkemarcel
    Es hat mir sehr geholfen. Ich werde nie aufhören zu träumen, der größte Arzt zu werden, egal unter welchen Umständen.
  • melissa09
    Dieser Artikel hat mir sehr geholfen. Ich weiß jetzt, warum ich in der Schule hart arbeiten muss, um gute Ergebnisse zu erzielen, und dieser Artikel hat mein Interesse geweckt, Arzt zu werden. Vielen Dank!
  • fnikolaus
    Dieser Artikel hat mir geholfen, motiviert zu werden. Da es mein Traum ist, in Zukunft den Medizinbereich zu verfolgen, freue ich mich auf meine nächsten 4 Jahre in der High School. Das bedeutet, dass ich mit meinen lebenslangen Verpflichtungen und Hingabe, auch mit Entscheidung, praktisch umgehen muss. Ich habe meinen Freiwilligendienst in einer Klinik neben dem Krankenhaus begonnen, vielleicht kann dies der Beginn meines Erfolgs in Richtung Medizin sein. Ich weiß, dass ich erst 14 Jahre alt bin. alt, aber ich habe die Leidenschaft für die Medizin.
  • xschuchhardt
    Ich mag es sehr, dass es dich durch das Ärztefeld führt, auch die Tipps, um deinen Geist frühzeitig zu öffnen, bevor du an diese medizinischen Fakultäten gehst. Die erstellten Informationen helfen jungen Träumern wie mir, Arzt zu werden. Ich danke den Autoren, die all diese Informationen geschrieben haben.
  • qseidel
    Zu erfahren, welchen Test ich machen muss, um Arzt zu werden, war sehr hilfreich. Das Lernen verschiedener Tipps, Warnungen und das Video halfen mir zu wissen, was mich erwartet.
  • aniyahhomenick
    Es war hilfreich, mehr über meine Gesundheitsdienstleister zu erfahren und den Weg nach vorne zu entdecken, um die Karrieremöglichkeiten von Enkelkindern zu inspirieren.
  • catharinaharing
    Es hat mir wirklich sehr geholfen. Ich habe die High School nicht ernst genommen, aber jetzt werde ich es tun. Vielen dank für Deine Hilfe.
  • vkuphal
    Ich bin erst 14 Jahre alt und war mir nicht ganz sicher, ob ich Ärztin werden möchte. Mein Vater wollte, dass ich ein guter Arzt werde, aber nachdem du diesen Artikel gelesen hast, hast du es zu meinem Traum gemacht. Ich bin selbstbewusster und weiß, was mich erwartet und wie ich damit umgehen muss.
  • chelseapechel
    Um Arzt zu werden, musst du in deinem Studienfach zielstrebig sein, lernen, Dinge ernst zu nehmen und auch deine Gedanken für dich sprechen lassen.
  • utillman
    Was mir sehr geholfen hat, war, mehr über den Kurs zu erfahren. forschen, bitten Sie die Kursteilnehmer, Sie zu beraten.
  • caitlin85
    Am besten ist es, Arzt zu sein, denn viele leiden an vielen Krankheiten, damit wir sie behandeln und mehr Wissen gewinnen können.
  • florencechapman
    Dieser Artikel war sehr informativ! Ich bin eine Mama. Meine Tochter möchte Ärztin werden. Also habe ich natürlich angefangen, zusätzliche Informationen zu googeln. Ich werde auf jeden Fall meine Tochter diesen Artikel lesen lassen, wenn sie dies noch nicht getan hat. Danke nochmal!
  • andersleonardo
    Ich liebe alles, von der Entscheidungsfindung bis zur Spezialisierung in einem Bereich der medizinischen Wissenschaften. Ich bin ein Medizinstudent und möchte auf dem richtigen Weg sein, aber manchmal werde ich von meinem Weg abgelenkt und es tut weh.
  • rebecca28
    Ich bin ein Teenager und das ist mein größter Traum. Es hat mir Mut gemacht und mir die Informationen gegeben, die ich in einigen Jahren brauchen werde.
  • avafriesen
    Im Moment bin ich gerade durch eine Tür des Colleges getreten. Ich habe einen großen Traum, in meiner Zukunft Ärztin zu werden. Dieser Artikel hat mir sehr geholfen. Ich danke dir sehr.
  • fayernest
    Ich möchte Arzt werden, also habe ich diesen Artikel gelesen, der mir hilft und mir Ideen gibt, wie ich für die kommende Zukunft hart lernen kann.
  • harry62
    Was mir am meisten geholfen hat, ist das Studium und das Medizinstudium. Ich bin daran interessiert, mehr Mathematik zu lernen, um hart zu arbeiten.
  • auchschlauchind
    Ich musste den Prozess kennen, um den gewünschten Job zu bekommen. Ich habe mich für einen Arzt entschieden und dieser Prozess hat mir bei meinen Hausaufgaben sehr geholfen! Ich danke dir sehr!
  • elizabeth23
    Es war nicht irgendein Bereich, der half, sondern eine Bestätigung von allem, was ich entweder wusste oder glaubte. Ich habe die Ehrlichkeit geschätzt, nichts wurde übergangen. Wenn es schwierig werden sollte, haben Sie es benannt.
  • gross
    Ich bin in der 10. Klasse und hatte keine Träume oder Berufswahl. Dann beschloss ich aufzuwachen und mir Ziele für meine Zukunft zu setzen. Aus Versehen habe ich diese Seite gefunden und fliege in den Himmel!! Danke, viel Liebe den ganzen Weg aus Afrika.
  • murlmoore
    Ich bin eine Großmutter, die gerne mit meiner Enkelin zusammen bleibt und sie möchte Ärztin werden, das wird mir helfen, mit ihr zu sprechen.
  • royalbogan
    Großartiger Artikel. Ich studiere Medizin und suchte nach Details, um eine Facharztausbildung zu bekommen und wie das Leben als Arzt aussehen würde. Dies hat mir geholfen, mehr darüber zu erfahren, was mir im Leben bevorsteht.
  • kambsfabien
    Dieser Artikel war sehr hilfreich. Obwohl es Ihnen sagt, wie schwer es ist, Arzt zu werden, motiviert es Sie auch, es zu werden. Ich hätte nie gedacht, dass es so schwer sein würde, Arzt zu werden, aber durch das Lesen dieses Artikels weiß ich, was ich tun muss, um einer zu werden.
  • ggaylord
    Von klein auf wollte ich Ärztin werden. Dieser Artikel hat mir sehr geholfen. Jetzt bin ich in der 10. Klasse und werde sicher sehr hart arbeiten und sehr gut lernen und eines schönen Tages Kardiologe werden und viel Geld und Namen verdienen.
  • jroberts
    Dies hat mir sehr geholfen, da ich wusste, dass ich aufgrund der Dauer der Ausbildung noch nicht sicher bin, Arzt zu werden, aber ich habe gelernt, dass es sich absolut lohnt, wenn Sie Ihre Träume verwirklichen.
  • barrybutler
    Es ermutigt mich, neugierig auf meine Schularbeiten zu sein und mich erfolgreicher zu machen. Es wird mich glücklich machen, Menschen zu helfen.
  • heckermanuela
    Ich denke, das ist ein wunderbarer Artikel. Ich habe es verwendet, um meiner Tochter zu zeigen, die inspiriert ist, Ärztin zu werden. Und sie wird im Herbst 2016 aufs Gymnasium gehen. Und das wird sie motivieren, ihr Ziel jetzt anzustreben. Also vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Liana `
  • ekaterina46
    Der Artikel hat mir sehr und in vielerlei Hinsicht geholfen. Vor allem hat es mich dazu motiviert, Medizin zu machen, was seit meiner Geburt mein Traum war. Nachdem ich den Artikel gelesen habe, freue ich mich darauf, in weiteren 15 Jahren Dr. Masoka zu sein.
  • rromaguera
    Es ist eine sehr interessante Seite über Ärzte. Ich hoffe wirklich, in meiner Zukunft Arzt zu werden. Wir haben in der Schule über unsere Traumziele gesprochen und unsere Hausaufgabe war, darüber zu recherchieren, also fand ich das sehr nützlich. Vielen Dank!
Medizinischer Haftungsausschluss Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Sie sollten immer Ihren Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft kontaktieren, bevor Sie eine medizinische Behandlung beginnen, ändern oder beenden.
Verwandte Artikel
  1. Wie wird man Anästhesist?
  2. Wie wird man Arzt bei der Marine?
  3. Wie wird man Endokrinologe?
  4. Wie macht man als Arzt Hausbesuche?
  5. Wie wird man Neuropsychiater?
  6. Wie wird man Psychiater in Großbritannien?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail