Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie kann man urinieren, ohne die Toilette zu berühren?

Dem Toilettensitz mit Toilettenpapier
Erstellen Sie einfach eine Barriere zwischen Ihnen und dem Toilettensitz mit Toilettenpapier und los geht's.

Öffentliche Toiletten können ziemlich beängstigend sein. Vor allem, wenn Sie sich in einer Wohnung befinden, die nicht regelmäßig (oder nie) gereinigt wird, können Sie verzweifelt versuchen, sich um Ihre Geschäfte zu kümmern, ohne den Toilettensitz berühren zu müssen. Allerdings muss jeder urinieren, und wir können oft nicht genau bestimmen, wo. Am besten lernen Sie, wie Sie den Toilettensitz ganz vermeiden können, oder lernen, ihn so sauber wie möglich zu halten.

Methode 1 von 2: Vermeidung der Oberfläche

  1. 1
    Kaufen Sie einen Trichter. Frauen suchen seit langem nach Wegen, um das Berühren der Toilette zu vermeiden. Es erscheint kaum fair, dass Männer stehen können, wenn man sitzen muss, oder? Glücklicherweise hat der Markt auf die Bedürfnisse der Frauen reagiert. Es gibt jetzt trichterartige Geräte zum Verkauf, die es Frauen ermöglichen, beim Wasserlassen bequem zu stehen. Achten Sie beim Einkaufen auf ein sogenanntes „Female Urinary Device“.
    • Sie werden sich umschauen wollen. Es gibt viele FUDs, und die meisten sind ziemlich erschwinglich. Wählen Sie den Stil und die Größe, die zu Ihnen passen. Wenn Sie beispielsweise planen, den FUD häufig zu transportieren, versuchen Sie, eine kleinere Option auszuwählen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie es nicht lieben - es gibt andere, die Sie ausprobieren können!
  2. 2
    Schwebe über der Toilette. Die meisten Frauen haben die Squat/Hover-Methode ausprobiert und die meisten würden zustimmen - Sie brauchen Tipps, wie Sie es besser machen können. Für die am wenigsten unordentlichen Ergebnisse solltest du versuchen, deine Füße ziemlich weit auseinander zu stellen (denke weiter als hüftbreit). Dadurch wird eine stabile Basis geschaffen. Schweben Sie dann zum Sitz hin, während Sie sich leicht nach vorne lehnen.
    • Viele Frauen finden es nützlich, ihre Hände oder Ellbogen auf den Oberschenkeln zu balancieren, während sie sich nach vorne lehnen, um ein Wackeln zu vermeiden.
    • Stärken Sie Ihre Oberschenkel. Je stärker deine Beine sind, desto leichter fällt dir die Kniebeuge. Versuchen Sie, mehrere Wiederholungen von Kräftigungsübungen mit leichten Gewichten durchzuführen. Denken Sie an Kniebeugen und Ausfallschritte. Ein weiterer Vorteil des Fitnessstudios!
  3. 3
    Seien Sie sich bewusst, was Sie tragen. Einige Outfits sind einfach einfacher zu handhaben, wenn Sie mit einer schmutzigen öffentlichen Toilette konfrontiert sind. Idealerweise tragen Sie immer einen Rock ohne Unterwäsche, wenn Sie schweben müssen, aber das ist nicht die Realität. Wenn Sie etwas Komplizierteres tragen, wie zum Beispiel einen Pullover, müssen Sie zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen.
    • Nachdem Sie die Oberseite Ihres Pullovers heruntergerollt haben, konzentrieren Sie sich auf die Unterseite. Nimm die weiten Hosenbeine deines Outfits in der Hand, damit sie nicht auf dem Boden schleifen. Dann langsam zurück in die Schwebeposition, bis Sie über der Toilette sind.
    • Andere störende Kleidungsstücke sind Shorts und Hosen. Üben Sie, diese nur so weit wie unbedingt nötig abzusenken, damit sie nicht auf dem Boden schleifen. Sie werden auch das Balancieren mit Ihren Shorts um die Knie üben wollen.
    Ohne die Toilette zu berühren
    Ich habe keines der vorgeschlagenen Geräte, wie kann ich urinieren, ohne die Toilette zu berühren?
  4. 4
    Verlassen Sie sich auf automatische Geräte. Technologie kann Ihr bester Freund in einem schmutzigen Badezimmer sein. Viele öffentliche Toiletten sind nicht nur mit automatischen Spüleinrichtungen, sondern auch mit automatisch sauberen Sitzbezügen ausgestattet. Suchen Sie mit diesen Upgrades nach Toiletten. Je weniger Oberflächen Sie berühren müssen, desto besser werden Sie sich in der Situation fühlen.
  5. 5
    Wenn Sie ein Mann sind, ist es eine einfache Möglichkeit, ein Urinal zu verwenden, da Sie normalerweise nicht einmal die Oberfläche berühren.
  6. 6
    Ruhig schlafen. Obwohl sie erschreckend aussehen, stellen öffentliche Toiletten tatsächlich ein viel geringeres Gesundheitsrisiko dar, als vielen Menschen bewusst ist. In Wirklichkeit ist Ihre Wahrscheinlichkeit, sich von einem Toilettensitz aus mit einer Krankheit oder Infektion zu infizieren, unglaublich gering. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie an Bakterien erkranken, die auf den Schwämmen in Ihrer Küche leben. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie Ihre Kniebeugen nicht perfektioniert haben!

Methode 2 von 2: Bedecken der Oberfläche

  1. 1
    Vorausplanen. Natürlich würde man sich am liebsten einfach nicht mit Badezimmerkeimen auseinandersetzen müssen, aber das ist nicht realistisch. Planen Sie stattdessen Ihre Toilettenpausen so ein, dass sie sich in der Nähe des saubersten Bereichs befinden. Wenn Sie auf einem Roadtrip sind, suchen Sie nach Tankstellen, die einen guten Ruf haben, sauber zu sein. Verwenden Sie soziale Medien und Reise-Websites, die viele Bewertungen veröffentlichen, um bei Ihrer Recherche zu helfen.
    • Tragen Sie außerdem pflegeleichte Kleidung. Lockere Kleidung, die leicht zu handhaben ist, ist die beste Wahl.
    • Sie können auch vorausplanen, indem Sie sich überlegen, wie Sie durch den Raum oder die Kabine navigieren, während Sie so wenig Oberflächen wie möglich berühren. Make-up zum Beispiel im Auto auffrischen. Dann müssen Sie weniger Zeit auf der Toilette verbringen und berühren daher weniger Oberflächen.
    Können Sie den Sitz mit frischem Toilettenpapier auskleiden
    Wenn kein Liner verfügbar ist, können Sie den Sitz mit frischem Toilettenpapier auskleiden, um Ihren Tush zu schützen.
  2. 2
    Schaffen Sie eine Barriere. Wenn Sie weder in die Hocke gehen noch den Sitz berühren möchten, benötigen Sie eine Barriere. Verwenden Sie die Papiereinlagen, die sich in vielen öffentlichen Toiletten befinden, und achten Sie darauf, sie zu spülen, wenn Sie fertig sind. Wenn kein Liner verfügbar ist, können Sie den Sitz mit frischem Toilettenpapier auskleiden, um Ihren Tush zu schützen.
    • Versuchen Sie, mit Ihrem eigenen Vorrat an Papierlinern zu reisen. Kleine Reisepakete sind oft in Convenience Stores erhältlich und können viele Ihrer Probleme beseitigen.
  3. 3
    Verwenden Sie zum Spülen Toilettenpapier. Der Griff der Toilette ist eigentlich einer der schmutzigsten Teile eines jeden Badezimmers. Oft kann es verlockend sein, mit dem Fuß zu spülen. Widerstehen Sie diesem Drang! Dies kann tatsächlich zu mechanischen Problemen führen, die dazu führen können, dass Sie von der Toilette zurückspritzen. Verwenden Sie stattdessen ein Stück Toilettenpapier und spülen Sie mit der Hand.
  4. 4
    Wasche deine Hände. Die meisten Keime in Badezimmern entstehen dadurch, dass Menschen sich nicht die Hände waschen. Sie berühren viele Oberflächen und das Ergebnis ist eine Kontamination. Achten Sie darauf, Ihre Hände mehrmals täglich zu waschen (nicht nur nach dem Toilettengang), um Ihre Gesundheit zu schützen.
Wie Sie den Toilettensitz ganz vermeiden können
Am besten lernen Sie, wie Sie den Toilettensitz ganz vermeiden können, oder lernen, ihn so sauber wie möglich zu halten.

Tipps

  • Waschen Sie diese Hände!
  • Sie werden vielleicht feststellen, dass der Weg, der für Ihr anderes Geschlecht vorgesehen ist, für Sie besser funktioniert.
  • Höflich sein. Tragbare Toiletten sind wahrscheinlich eine der am meisten gefürchteten Situationen für Menschen, die versuchen, die Toilettenkeime zu vermeiden. Einer der Gründe, warum diese Porta-Töpfchen besonders eklig sind, ist, dass die Leute sie als Mülleimer verwenden. Viele der Keime stammen tatsächlich von Lebensmitteln, Windeln etc., die in das Loch geworfen werden! Gehen Sie also mit gutem Beispiel voran und tun Sie das nicht. Verwenden Sie immer die richtige Badezimmer-Etikette - und den gesunden Menschenverstand.

Warnungen

  • Hocken können bei Frauen zu Problemen führen; Harnwegsinfektionen können auftreten. Hocken wird nicht empfohlen; stattdessen mager.

Fragen und Antworten

  • Ich habe keines der vorgeschlagenen Geräte, wie kann ich urinieren, ohne die Toilette zu berühren?
    Erstellen Sie einfach eine Barriere zwischen Ihnen und dem Toilettensitz mit Toilettenpapier und los geht's. Oder schweben Sie, anstatt direkt auf dem Sitz zu sitzen; Das Erlernen dieser Fertigkeit ist sowohl für solche Gelegenheiten nützlich als auch eine gute Beinstärkung.
  • Wie gehe ich auf die Toilette, ohne überall ein Durcheinander zu machen?
    Stellen Sie sicher, dass Sie sich direkt über der Toilette befinden. Legen Sie vielleicht Taschentücher oder ähnliches auf die Toilette, um zu verhindern, dass Sie ein Durcheinander machen. Wenn Sie immer noch ein Durcheinander machen, räumen Sie es einfach danach auf.
  • Wie reinige ich ein FUD nur mit Wasser?
    Einfach 2-3 Minuten ausspülen. Wenn Sie Zugang zu kochendem Wasser haben, verwenden Sie dieses.

Medizinischer Haftungsausschluss Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Sie sollten immer Ihren Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft kontaktieren, bevor Sie eine medizinische Behandlung beginnen, ändern oder beenden.
Verwandte Artikel
  1. Wie erstelle ich ein einfaches stp-Gerät (Stand zum Pinkeln)?
  2. Wie entleere ich die Blase?
  3. Wie stärkt man die Blasenmuskulatur?
  4. Wie schlafe ich mit UTI-Dringlichkeit?
  5. Woher wissen Sie, ob Sie eine Harnwegsinfektion haben?
  6. Wie gehe ich mit Harnwegsinfektionen (HWI) um?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail