Wie kann man Stress reduzieren und bewältigen?

Die Stressangst auf natürliche Weise reduzieren
Üben Sie gesunde Gewohnheiten, die Stressangst auf natürliche Weise reduzieren und vermeiden Sie Verhaltensweisen und Substanzen, die dazu neigen, Stress zu verschlimmern.

Stress ist heute ein natürliches Nebenprodukt des Lebens, aber die gute Nachricht ist, dass es viele wirksame Techniken zur Stressreduzierung gibt, um die körperlichen und emotionalen Symptome von Stress zu verringern und Ihre Lebensqualität zu verbessern. Auch wenn Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihre äußere Umgebung oder Ihre Umstände zu ändern, können Sie Ihren Stress von innen heraus kontrollieren, indem Sie zu diesem Zweck eine von mehreren Übungen praktizieren. Sobald Sie erkennen, dass Sie viele der Komponenten Ihrer Situation selbst in die Hand nehmen können, werden Sie lernen, wie Sie Stress in jeder herausfordernden Zeit reduzieren und damit umgehen können.

Schritte

  1. 1
    Identifizieren Sie die Ursachen Ihrer Anspannung, um festzustellen, ob Sie Veränderungen vornehmen können, um Stressangst an der Quelle zu reduzieren.
    • In einigen Fällen kann Stress etwas selbstverschuldet sein. Stress über Arbeitsfristen kann beispielsweise das Ergebnis einer Aufschubgewohnheit sein. Wenn Sie die Gründe für Ihre Anspannung identifizieren können, können Sie möglicherweise Änderungen an Ihrer Situation vornehmen, die eine stressfreiere Umgebung schaffen.
  2. 2
    Entspannen Sie Ihren Geist durch mentale Übungen wie positives Denken, die die Auswirkungen von Stress verringern und Ihnen helfen, klarer zu denken.
    • Laut der Mayo Clinic haben Studien einen Zusammenhang zwischen positivem Denken und Gesundheit und Wohlbefinden gezeigt. Positives Denken ist nicht für jeden selbstverständlich, aber es ist eine Gewohnheit, die man lernen kann. Der erste Schritt besteht darin, Selbstgespräche zu üben (Gedanken, die in einem kontinuierlichen Strom durch Ihren Geist laufen), die negative Gedanken in positive umwandeln.
  3. 3
    Führe ein Tagebuch, um über stressige Ereignisse und deine Gefühle zu schreiben. Sie können auch die Gründe für Ihren Stress auflisten, um Stressoren effektiver zu erkennen und an der Quelle zu bekämpfen.
  4. 4
    Beginnen Sie mit einem täglichen Trainingsprogramm, das Muskelverspannungen lindert und einen insgesamt gesünderen Lebensstil fördert. Körperliche Aktivität setzt Endorphine, bekannt als "Wohlfühlhormone", in den Körper frei, um Ihre Stimmung auf natürliche Weise zu heben.
    Um Stressangst an der Quelle zu reduzieren
    Identifizieren Sie die Ursachen Ihrer Anspannung, um festzustellen, ob Sie Veränderungen vornehmen können, um Stressangst an der Quelle zu reduzieren.
  5. 5
    Essen Sie stressreduzierende Lebensmittel wie Orangen, Mandeln, Lachs und Spinat. Diese Lebensmittel liefern Nährstoffe, die notwendig sind, um Spannungen abzubauen, das Immunsystem zu stärken und den Blutdruck zu senken.
  6. 6
    Lernen Sie Entspannungsübungen wie tiefe Atmung oder progressive Muskelentspannung, um Stressangst und die damit verbundenen körperlichen Symptome zu reduzieren. Diese Entspannungstechniken helfen, den Geist zu fokussieren, den Körper zu entspannen und Verspannungen abzubauen.
  7. 7
    Verhindern Sie, dass zusätzlicher Stress in Ihr Leben eintritt, indem Sie die Stressoren eliminieren, über die Sie die Kontrolle haben.
    • Zu den einfachsten Möglichkeiten, Stress zu reduzieren, gehören das Lernen, "Nein" zu sagen, wenn jemand um einen Gefallen bittet, für den Sie keine Zeit haben, und Menschen und Situationen zu vermeiden, die mehr Angst und Stress in Ihrem Leben verursachen. Wenn Faktoren wie die Nachrichten oder Diskussionen über heiße Themen zu Spannungen führen, vermeiden Sie auch diese.
  8. 8
    Üben Sie gesunde Gewohnheiten, die Stressangst auf natürliche Weise reduzieren, und vermeiden Sie Verhaltensweisen und Substanzen, die dazu neigen, Stress zu verschlimmern.
    • Eine gesunde Ernährung und ausreichend Schlaf wirken effektiv gegen die Folgen von Stress. Vermeiden Sie auch Verhaltensweisen, die zu Spannungen beitragen können, wie Rauchen, Alkohol- und Koffeinkonsum und Drogenkonsum.

Fragen und Antworten

  • Ich lebe mit meinem gewalttätigen Ehemann zusammen. Wie kann ich diese Beziehung verlassen?
    Wenn Sie Familie haben, zu der Sie gehen können, sagen Sie es ihnen und lassen Sie sich von ihnen helfen. Wenn Sie keine Familie haben, gehen Sie in ein Frauenhaus oder rufen Sie eine Frauen-Helpline an und informieren Sie sie.
  • Ich habe ein Problem. Wenn ich gestresst bin, beiße ich mir die Haut von den Lippen. Es tut weh und sieht komisch aus, und meine Lippen sehen jetzt sehr rissig aus und bluten manchmal. Ich weiß nicht, wie ich aufhören soll.
    Versuchen Sie, ein Stäbchen zu kaufen, oder essen Sie etwas wie Selleriestücke oder kauen Sie Kaugummi, anstatt auf Ihren Lippen zu kauen.
  • Manchmal weiß ich nicht einmal, warum ich gestresst bin. Was sollte ich tun?
    Gehen Sie eine Liste mit Dingen durch, von denen Sie denken, dass sie Sie stressen könnten, z Schreibe deine Gefühle und Sorgen auf. Streichen Sie dann die Dinge durch, von denen Sie wissen, dass sie nicht die Ursache Ihres aktuellen Stresses sind, bis Ihnen einfällt, was Sie im Moment wirklich stört. Dann können Sie sich mit diesen spezifischen Problemen befassen.

Medizinischer Haftungsausschluss Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Sie sollten immer Ihren Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft kontaktieren, bevor Sie eine medizinische Behandlung beginnen, ändern oder beenden.
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail