Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie kann man pinkeln, wenn man die Toilette nicht benutzen kann?

Wenn Sie pinkeln müssen, wenn Sie das Badezimmer nicht benutzen können, versuchen Sie, sich so warm wie möglich zu machen, indem Sie sich mit einer Decke zudecken oder sich neben eine Heizung setzen, da Sie das Gefühl haben, weniger pinkeln zu müssen, wenn Sie warm sind. Sie sollten auch so ruhig wie möglich bleiben, da Bewegung Druck auf Ihre Blase ausüben kann. Anstatt darüber nachzudenken, wie oft du die Toilette benutzen musst, konzentriere dich auf deine Atmung, die dich ablenken wird. Du kannst auch ein Mantra im Kopf wiederholen oder von 99 rückwärts zählen, um deine Aufmerksamkeit von deiner Blase abzulenken. Für weitere Tipps von unserem medizinischen Co-Autor, einschließlich wie Sie Ihre Blase trainieren können, damit Sie weniger oft pinkeln können, lesen Sie weiter!

Um zu pinkeln
Wie halte ich meine Pisse nachts fest, damit ich nicht ins Bett nass mache oder aufwache, um zu pinkeln?

Wir alle kennen das Unbehagen, pinkeln zu müssen, wenn kein Badezimmer zur Verfügung steht. Zum Glück gibt es Dinge, die Sie tun können, um das "Zurückhalten" etwas weniger unangenehm zu machen. Sie können versuchen, Ihren Geist abzulenken und neu zu fokussieren, und Sie können verschiedene körperliche Anpassungen vornehmen, um Ihr Unbehagen zu reduzieren. Sie können Ihre Blase im Laufe der Zeit auch so trainieren, dass sie den Urin über einen längeren Zeitraum besser hält. Zwingen Sie sich jedoch selbst mit einer trainierten Blase nicht dazu, sie zu halten, wenn Sie wirklich, wirklich müssen - es kann Ihrer Blase und Ihrer Nierengesundheit schaden.

Methode 1 von 3: physische Anpassungen vornehmen

  1. 1
    Bleiben Sie ziemlich ruhig, um zu vermeiden, Ihren Körper zu erschüttern oder zu schütteln. Wenn Sie sich zu viel bewegen, kann dies Druck auf Ihre Blase ausüben und Ihnen unangenehm werden. Jetzt ist nicht die Zeit, joggen zu gehen oder deine Tanzbewegungen zu üben!
    • Bleiben Sie sitzen, wenn Sie bereits sitzen. Wenn Sie sich in einer bequemen Position befinden, bleiben Sie dort, bis es unangenehm wird und Sie sich neu positionieren müssen.
    • Vermeiden Sie zu plötzliche Positionswechsel oder abrupte oder plötzliche Bewegungen.
    • Halten Sie Ihre Bewegungen beim Gehen oder anderen Aktivitäten so flüssig und anmutig wie möglich.
  2. 2
    Begrenzen Sie, wie viel Sie trinken, wenn Sie pinkeln müssen. Trinken Sie genug, um eine normale Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten, aber vermeiden Sie alles Unnötige. Andernfalls erhöhen Sie einfach Ihre Blasenüberlastung!
    • Die durchschnittliche Blase eines Erwachsenen kann nur etwa 350-470 ml Urin bequem aufnehmen.
    • Vermeiden Sie es nicht zu trinken, um zu verhindern, dass sich Ihre Blase von vornherein füllt. Dehydration ist ein sehr realer und gefährlicher Zustand.
  3. 3
    Positionieren Sie Ihren Körper so, dass Sie nicht auf Ihre Blase drücken. Möglicherweise müssen Sie dies mehrmals tun, während Sie den Urin halten. Verschiedene Positionen können einen Teil des Drucks auf Ihre Blase entlasten und das Halten des Urins erleichtern. Versuche Folgendes:
    • Sitzen Sie aufrecht oder lehnen Sie sich im Sitzen zurück. Wenn Sie sich nach vorne beugen, besonders wenn Ihre Hose eng anliegt, wird mehr Druck auf Ihre Blase ausgeübt.
    • Im Stehen die Beine überkreuzen. Es kann Ihnen helfen, das Gefühl zu haben, Ihre Harnröhre zu verschließen.
    • Über- und überkreuzen Sie Ihre Beine im Sitzen. Diese Positionsänderungen können den Druck auf die Blase verringern.
    • Heben Sie Ihren Oberkörper an und lassen Sie Ihren Rücken sich wölben, aber strecken Sie Ihren Bauch nicht, da dies Druck auf Ihre Blase ausüben kann.
    Wie kann ich es festhalten
    Wie kann ich es festhalten, wenn ich im Auto fahre?
  4. 4
    Geben Sie Gas, wenn es sein muss. Die Ansammlung von Gas in Ihrem Darm kann zusätzlichen Druck auf Ihre Blase ausüben. Die Verringerung dieses Drucks durch das Ausleiten von Gas kann dazu führen, dass Sie sich wohler fühlen und den Urin länger halten können.
    • Allerdings kann das Ablassen von Gas auch dazu führen, dass Sie vorübergehend die Kontrolle über die Blase verlieren. Versuchen Sie dies also nicht, wenn Sie denken, dass Sie Ihren Pipi nicht halten können, während Sie Ihren Furz herauslassen!
  5. 5
    Erwärmen Sie Ihren Körper und vermeiden Sie es, ins Wasser zu geraten. Machen Sie sich so warm wie möglich, indem Sie sich mit Decken zudecken, die Heizung aufdrehen oder mit Ihrem Partner kuscheln. Obwohl die genaue Begründung nicht ganz klar ist, scheinen viele Menschen einen größeren Harndrang zu haben, wenn sie erkältet sind.
    • Dieses Phänomen wird kalte Diurese genannt. Es gibt auch einen ähnlichen Zustand, der als Immersionsdiurese (oder kalte Immersionsdiurese) bezeichnet wird und einen starken Harndrang nach dem Eintritt in kaltes oder kaltes Wasser beschreibt.
    • Während kaltes Wasser der schlimmste Übeltäter ist, kann ein warmes Bad oder ein Sprung in einen Whirlpool auch eine Immersionsdiurese auslösen, also überspringen Sie das Wasser ganz!

Methode 2 von 3: Sich neu fokussieren oder ablenken

  1. 1
    Übe Achtsamkeit, indem du dich auf andere Aspekte der Gegenwart konzentrierst. Anstatt dort zu sitzen und darüber nachzudenken, wie viel du pinkeln musst, konzentriere dich auf deine Atmung oder das Gefühl der Sonne auf deinem Gesicht oder dem Boden unter deinen Füßen. Richten Sie Ihre Gedanken auf die Geräusche der Kinder, die im Nebenzimmer spielen, oder auf den Anblick und das Geräusch von Bienen, die zwischen den Frühlingsblumen summen.
    • Meditiere, wiederhole ein Mantra oder probiere tiefe Atemübungen aus.
    • Manche Menschen profitieren davon, sich achtsam auf das Gefühl des Zusammendrückens der Muskeln zu konzentrieren, die ihre Harnröhre umgeben – die Öffnung, durch die Urin aus Ihrem Körper austritt. Für andere könnte diese Art der Achtsamkeit nach hinten losgehen!
  2. 2
    Lenken Sie sich ab, indem Sie an Dinge denken, die nichts mit dem Wasserlassen zu tun haben. Tun Sie alles, was nötig ist, um Ihren Kopf von Gedanken an Pinkeln oder Toilettenbesuche zu befreien! Einfache und sogar alberne Ablenkungen können den Zweck erfüllen. Versuchen Sie Dinge wie:
    • Zählen Sie wiederholt von 99 rückwärts.
    • Rezitieren von Gedichten und Liedtexten, die Sie seit Ihrer Kindheit kennen.
    • Rezitieren Sie die vollständigen Namen aller Personen, die Sie im Raum kennen, und erfinden Sie Namen für diejenigen, die Sie nicht kennen.
    • Geben Sie sich selbst Anweisungen, wie Sie zu Ihnen nach Hause, ins Büro, zum Lebensmittelgeschäft usw. gelangen.
  3. 3
    Denken Sie nicht an Wasser, Wasserfälle oder Regen. Dies sind keine gute Wahl für Ablenkungen, wenn Sie gehen müssen! Wenn Sie nicht sehr geschickt darin sind, Ihren Geist vollständig auf etwas wie einen tropfenden Wasserhahn zu konzentrieren, werden Sie unweigerlich feststellen, dass Ihre Gedanken daran abschweifen, wie viel Sie Ihre Blase entleeren möchten.
    • Deine Freunde finden es vielleicht urkomisch, Wasserfälle, Flüsse und Toiletten zu beschreiben, wenn sie wissen, dass du gehen musst. Versuchen Sie zu sagen: "OK Leute, sehr lustig. Ich verstehe", und wechsle dann das Thema. Wenn sie fortfahren, entfernen Sie sich ruhig aus dem Bereich.
    Wenn ich meinen Natursekt zu lange halte
    Kann ich mich verletzen, wenn ich meinen Natursekt zu lange halte?
  4. 4
    Denke nicht an lustige Dinge, die dich zum Lachen bringen. Lachen kann dazu führen, dass Sie Ihre Muskeln weiter zusammenziehen und mehr Druck auf Ihre Blase ausüben. Alternativ kann Lachen dazu führen, dass Sie Ihre Muskelspannung lösen und Urin ablassen.
    • Vermeide Freunde und Situationen, die dich zum Lachen bringen könnten. Sehen Sie sich ein schweres Drama statt einer aufrührerischen Komödie im Fernsehen an!
    • Wenn Sie beim Lachen häufig Urin abgeben, auch wenn Ihre Blase nicht voll ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Möglicherweise haben Sie eine Erkrankung, die manchmal als "Kicherinkontinenz" bezeichnet wird.

Methode 3 von 3: Ihre Blase trainieren

  1. 1
    Führe etwa 1 Woche lang ein „Piss-Tagebuch“, um deine Gewohnheiten aufzuzeichnen. Verfolgen Sie 3-7 Tage lang, wann, was und wie viel Sie trinken und wann und wie viel Sie urinieren. Nach einigen Tagen werden Sie wahrscheinlich deutliche Muster in Ihrem Wasserlassen feststellen.
    • Idealerweise sollten Sie einen Auffangbecher verwenden, um jedes Mal aufzuzeichnen, wie viel Sie urinieren. Alternativ können Sie den Betrag auch einfach als "viel", "durchschnittlich" und "wenig" schätzen.
  2. 2
    Legen Sie einen bequemen Zeitplan für das Wasserlassen fest. Nachdem Sie Ihre gewöhnlichen Harndrang-Zeiten im Auge behalten haben, erstellen Sie einen Zeitplan um diese Daten herum. Versuchen Sie zunächst, den Zeitplan so einzurichten, dass Sie tagsüber alle 2 bis 2,5 Stunden urinieren.
    • Planen Sie zum Beispiel eine "Pipipause" ein, wenn Sie aufwachen (6:30 Uhr), dann, wenn Sie zur Arbeit kommen (9:00 Uhr), dann kurz vor der Mittagspause (11:30 Uhr) und so weiter.
    • Tun Sie Ihr Bestes, um Ihren Zeitplan einzuhalten. 5-15 Minuten zu warten kann helfen, deine Blase zu dehnen, damit sie im Laufe der Zeit mehr Urin aufnehmen kann. Wenn Sie jedoch wirklich gehen müssen, gehen Sie einfach.
  3. 3
    Verlängern Sie langsam die Zeit zwischen den Pinkelpausen. Wenn Sie Ihren Zeitplan damit beginnen, alle 2 Stunden zu urinieren, gehen Sie in der nächsten Woche auf 2,25 Stunden zwischen den Toilettenbesuchen und dann auf 2,5 Stunden in der darauffolgenden Woche. Ihr Endziel sollte sein, alle 3-4 Stunden zu urinieren.
    • Während der durchschnittliche Erwachsene alle 3-4 Stunden uriniert, ist dies möglicherweise für Sie nicht zu bewältigen. Strecken Sie Ihre Pipipausen langsam aus und hören Sie auf, wenn Sie Ihre Grenze erreicht zu haben scheinen.
  4. 4
    Do Kegel - Übungen Ihre Beckenbodenmuskulatur zu stärken. Beginnen Sie zum Üben mit dem Wasserlassen und bringen Sie sich dann dazu, den Urinstrahl zu stoppen, indem Sie Ihre Muskeln anspannen. Dies sind die Muskeln Ihres Beckenbodens. Sobald Sie wissen, wie es sich anfühlt, die Beckenbodenmuskulatur anzuspannen, können Sie zu anderen Zeiten des Tages Kegelübungen durchführen.
    • Versuchen Sie, während der Werbespots Kegelübungen zu machen, während Sie Ihre Lieblingssendung sehen, an Ihrem Schreibtisch sitzen, sich hinlegen oder Ihr Auto mit Benzin tanken - Sie können sie wirklich fast jederzeit tun.
    • Versuchen Sie, diese Übungen mindestens dreimal täglich und mindestens 3-4 Tage die Woche durchzuführen.
    Verschiedene Positionen können einen Teil des Drucks auf Ihre Blase entlasten
    Verschiedene Positionen können einen Teil des Drucks auf Ihre Blase entlasten und das Halten des Urins erleichtern.
  5. 5
    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Probleme mit der Blasenkontrolle. Wenn Sie trotz Ihrer Bemühungen, Ihre Blase umzuschulen, weiterhin häufig urinieren müssen, suchen Sie Ihren Arzt zur Kontrolle auf. Wenn Sie häufig und dringend pinkeln müssen, haben Sie möglicherweise eine überaktive Blase (OAB), eine eher vage definierte Erkrankung, die von Ihrem Arzt diagnostiziert werden sollte.
    • OAB kann oft behandelt werden, indem man einen gesunden Lebensstil ändert – wie eine Verbesserung der Ernährung, regelmäßige Bewegung, Gewichtsverlust und Raucherentwöhnung – und möglicherweise durch Einnahme von Medikamenten.
    • Sprechen Sie auch mit Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche Probleme mit Inkontinenz haben, d. h. Urin ablassen, wenn Sie dies nicht beabsichtigen.

Warnungen

  • Bei häufigem Drang zu gehen oder Inkontinenz zu verspüren, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es gibt Medikamente, Übungen und Änderungen des Lebensstils, die Sie vornehmen können, um Ihre Blase zu kontrollieren.
  • Das Festhalten des Urinierens kann zu Reflux führen (der Urin geht rückwärts in die Nieren). Das kann Harnwegsinfektionen verursachen und Ihre Nieren schädigen.

Fragen und Antworten

  • Wie kann ich es festhalten, wenn ich im Auto fahre?
    Überqueren Sie nicht die Beine, weil es mehr Druck auf die Blase legt. Stattdessen lassen Sie Ihre Beine offen. Versuchen Sie, sich abzulenken, indem Sie Musik hören, ein Buch lesen, ein Nickerchen machen oder ein Straßenspiel spielen, z. B. rote Autos zählen. Wenn Sie Ihre Blase nicht mehr halten können, halten Sie an oder bitten Sie den Fahrer, anzuhalten. Wenn es an Ihrem Standort keine Toiletten gibt, suchen Sie sich einen Busch oder ein Feld zum Hocken.
  • Was ist, wenn ich Angst habe, alle aufzuwecken, indem ich auf die Toilette gehe?
    Mach dir keine Sorgen! Es ist völlig normal, nachts auf die Toilette zu gehen, und deine Familie tut es wahrscheinlich manchmal auch, ohne dass du es merkst. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie jemanden aufwecken, und selbst wenn, ist es in Ordnung – wenn Sie gehen müssen, müssen Sie gehen. Um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass Personen geweckt werden, gehen Sie und öffnen/schließen Sie die Türen leise, schließen Sie die Badezimmertür, bevor Sie das Licht einschalten, schalten Sie das Licht aus, bevor Sie die Tür zum Ausgang öffnen, und schließen Sie den Deckel des Toilettensitzes vorsichtig, bevor spülen, um das Geräusch zu dämpfen.
  • Kann ich mich verletzen, wenn ich meinen Natursekt zu lange halte?
    Wenn Sie den Urin länger als 30 Minuten halten, kann er anfangen zu schmerzen und sogar zu Krämpfen oder anderen Schmerzen führen. Am besten urinieren Sie so schnell wie möglich, um eventuelle Schmerzen zu lindern.
  • Wie lange kann ein normaler Mensch halten Sie es in für?
    Die durchschnittliche Person hält ihre Blase 2-5 Stunden lang, aber einige können bis zu 10 Stunden lang aushalten, ohne auch nur einen extremen Drang zu haben, die Toilette zu benutzen.
  • Ich fahre mit Leuten, die ich nicht kenne, 6 Stunden im Auto. Ich mache mir solche Sorgen, sie immer wieder zu bitten, damit aufzuhören, damit ich ein Pipi machen kann, was kann ich tun?
    Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Ihre Mitfahrer bitten, häufig anzuhalten, damit Sie die Toilette benutzen können. Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden sollten Ihre oberste Priorität sein.
  • Wie halte ich meine Pisse nachts fest, damit ich nicht ins Bett nass mache oder aufwache, um zu pinkeln?
    Urinieren Sie vor dem Einschlafen. Wenn Sie nicht können, müssen Sie wahrscheinlich nicht pinkeln. Ich trinke nicht vor dem Schlafengehen. Es gibt nichts, was Sie tun können, um nachts aufzuwachen, um zu pinkeln, wenn Ihr Körper wirklich gehen muss.
  • Was ist, wenn ich nachts allein zu Hause bin und zu viel Angst habe, um auf die Toilette zu gehen?
    Schalten Sie alle Lichter in Ihrem Schlafzimmer ein. Lauf ins Badezimmer und schließe die Tür hinter dir ab. Machen Sie Ihr Geschäft. Lauf zurück in dein Schlafzimmer und schalte alle Lichter aus.
  • Ist es schwieriger für Jungen oder Mädchen zu halten es?
    In normalen Umgebungen ist es für Mädchen etwas schwieriger, es zu halten, da ihre Blase kleiner ist. Bei bestimmten Einstellungen werden Jungen gehen häufiger als Mädchen.
  • Darf ich mit den Beinen schütteln, wenn ich es halte?
    Je mehr Bewegungen Sie machen, während Sie Ihre Blase halten, desto stärker wird Ihr Drang zu pinkeln. Versuchen Sie, noch zu bleiben, es sei denn, Sie Positionen ändern sich.
  • Warum ist es beim Pinkeln dunkelgelb oder hellgelb?
    Die Farbe Ihres Urins hängt vom Flüssigkeitsgehalt sowie von der Funktion Ihrer Blase und Ihrer Nieren ab. Wenn Ihre Blase und Ihre Nieren richtig funktionieren und Sie gut hydriert sind, wird Ihr Urin eine hellere Farbe haben. Zielen Sie für eine durchschnittliche Aktivität auf 8 bis 10 Gläser Wasser pro Tag und die Farbe Ihres Urins sollte hell strohgelb sein, was als die "normale" Farbe des Urins gilt.

Kommentare (30)

  • qpruschke
    Vorher auf die Toilette gehen, hilfreicher Tipp.
  • pechelmalte
    Das hat mir sehr geholfen, weil ich bald zur Schule gehe und die Klassen sehr lang sind. Wenn ich also während der Perioden auf die Toilette gehe, verpasse ich Informationen. Ich fand Schritt drei sehr hilfreich.
  • harrisonsmith
    Ich finde es toll, wie du diese Fragen konkret beantwortest.
  • artureimer
    Normalerweise habe ich Angst, auf die Toilette zu gehen, wenn ich alleine zu Hause bin, aber dieser Artikel hat mir geholfen, zu lernen, wie man es festhält.
  • saraipfannersti
    Die hilfreichsten Vorschläge waren, nicht daran zu denken, auf die Toilette zu gehen und den Körper zu entspannen.
  • sonny80
    Schlagen Sie die Beine nicht übereinander und bleiben Sie ruhig.
  • andre58
    Vielen Dank für diesen Artikel! Ich war auf einem 6-stündigen Roadtrip und habe ihn erfolgreich durchgehalten!
  • walshcraig
    All diese Tipps haben mir für meine Reise geholfen, danke.
  • ischeel
    Während der Schule lassen mich meine Lehrer oft nicht gehen, um die Toilette zu benutzen. Ab etwa der 7. Klasse - Erstsemester der High School, pinkelte ich mir fast wöchentlich in die Hose. Nachdem ich dies gelesen habe, hat es mir jedoch geholfen, meinen Urin zu halten, bis der Unterricht beendet ist, und ich kann es normalerweise auf die Toilette schaffen.
  • angusanderson
    Es war hilfreich, wenn sie sagten, nicht zu denken oder zu viel Wasser trinken.
  • freudenbergerca
    Ich mache diesen Sonntag einen Ausflug und kann mein Wasserlassen nicht kontrollieren. Diese Seite hat mir geholfen, ein paar Tipps zu bekommen. Wenn der Fall jemals eintritt, weiß ich, was ich tun werde.
  • saunderselliott
    Ich habe immer meine Beine gekreuzt und mich ständig bewegt, also bin ich froh, dass ich weiß, dass ich diese Dinge nicht mehr tun soll.
  • daughertyshayle
    Jetzt muss ich keine Angst haben, mir in die Hose zu pinkeln, danke.
  • lewismegan
    Ich platzte im Auto und Mama ließ mich nicht pinkeln. Habe hier geschaut und nicht an Wasser gedacht und in einer bequemen Position gesessen, und es hat funktioniert!
  • runolfssoncarlo
    Manchmal brauche ich auf die Toilette zu gehen, aber es ist nicht wirklich an der Zeit.
  • wisokymohammad
    Ich muss pinkeln, aber ich kann nicht. Das hat mir geholfen, nicht zu pinkeln.
  • luigi65
    Ich war auf einer Reise nach Kalifornien und dieser Artikel hat mich gerettet.
  • blumelnewton
    Hat mir geholfen zu wissen, wie ich meine Pipi im Unterricht halten kann
  • fsager
    Nächsten Mittwoch nach Cancun und Puerto Rico zu reisen und dieser Artikel hat sehr geholfen!
  • katietaylor
    Gelernt, was zu tun ist und was nicht.
  • oknight
    Das hat sehr geholfen, vielen Dank!
  • kuhnkayli
    Was wirklich geholfen die meisten war etwas anderes als Wasser zu denken. Vielen Dank!
  • gisella01
    Wenn es im Unterricht gesagt hat, was zu tun ist, scheint es nicht schlecht zu sein.
  • domenicakensy
    Ich wollte mir gerade in die Hose machen, aber weil ich diesen Artikel gelesen habe, anstatt dem Drang nachzugeben, habe ich nach 40 Jahren endlich gelernt, wie man pinkelt. Vielen Dank. Sie sind nicht nur ein Lebensretter, sondern haben auch dazu beigetragen, meine Verlegenheit zu reduzieren.
  • fward
    Gelernt, sich nicht zu bewegen oder Druck auszuüben.
  • wreichert
    Versuchen Sie, vor dem Schlafengehen zu urinieren, gehen Sie nach dem Aufwachen so schnell wie möglich auf die Toilette.
  • maximokrajcik
    Ich muss pinkeln und meine Eltern wollen nicht aufhören, weil wir auf der Autobahn sind. Das hilft.
  • weimannbertram
    Musik zu hören und warm zu bleiben, hat mir am meisten geholfen.
  • osmanscholz
    Ich bin immer noch so überrascht, dass diese Website buchstäblich alles beantworten kann, danke!
  • conner68
    Sitzpositionen und ähnliches halfen am meisten.
Medizinischer Haftungsausschluss Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Sie sollten immer Ihren Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft kontaktieren, bevor Sie eine medizinische Behandlung beginnen, ändern oder beenden.
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail