Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie kann man sich entspannen?

Wenn Sie sich im Moment entspannen müssen, atmen Sie zunächst 5 Sekunden ein, halten Sie den Atem 5 Sekunden lang an und atmen Sie dann 5 Sekunden lang aus. Wiederholen Sie diese Übung eine ganze Minute lang, da die Konzentration auf Ihre Atmung Ihnen oft hilft, ruhiger zu werden. Wenn die Atmung jedoch nicht funktioniert, legen Sie sich an einen ruhigen, dunklen Ort und schließen Sie die Augen. Hören Sie dann Ihre Lieblingsmusik oder legen Sie leichte Hintergrundmusik auf. Nehmen Sie sich diese Zeit, um über etwas anderes nachzudenken, als das, was Sie stresst, da es oft der beste Weg ist, sich zu entspannen. Wenn nichts davon hilft, versuchen Sie, draußen spazieren zu gehen, ohne irgendwelche Technologie mitzubringen, da Ihr Telefon oder Computer Sie stressen kann, auch wenn Sie es nicht merken! Wenn Sie mehr über Möglichkeiten erfahren möchten, sich zu entspannen, wie zum Beispiel Meditation zu praktizieren oder Stress zu vermeiden, lesen Sie weiter!

Wenn ich aufwache und mir um alles Sorgen mache
Wie entspanne ich mich, wenn ich aufwache und mir um alles Sorgen mache?

Stress zu empfinden ist völlig normal, aber nicht gut für dich. Zu wissen, wie man sich entspannt, ist wichtig, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu gewährleisten und die Leidenschaft und Freude in Ihrem Leben wiederherzustellen. Wenn Sie sich von Stress beeinflussen lassen, kann dies zu Depressionen, Krankheiten, Gewichtszunahme und allgemeiner Unzufriedenheit führen. Lernen Sie, Stress zu erkennen und damit umzugehen, indem Sie Ihren Geist und Ihren Körper beruhigen. Es ist auch eine gute Idee, Zeit damit zu verbringen, Dinge zu tun, die Sie lieben. Schließlich werden Sie sich wahrscheinlich entspannter fühlen, wenn Sie lernen, mit schwierigen Menschen umzugehen.

Teil 1 von 4: Stress anerkennen und deine Denkweise ändern

  1. 1
    Erkennen Sie die psychischen Symptome von Stress. Etwas Stress kann positiv sein. In kleinen Dosen kann es Sie motivieren und energetisieren. Aber wenn der Stress in Ihrem Leben dazu führt, dass Sie sich ständig mit Dingen abfinden, die Ihnen schaden oder quälen, riskieren Sie, zu gestresst zu werden. Sie könnten zu gestresst sein, wenn:
    • Sie können nicht aufhören, an die Arbeit zu denken. Es kann Ihr eigenes Geschäft sein, eine Karriere, eine Gehaltsposition, eine Position als Mutter oder Vater, die zu Hause bleibt, oder irgendetwas anderes, das Ihre Zeit und Ihr Leben hundertprozentig aufsaugt, und diese Überkonzentration lässt Sie leidenschaftslos zurück. enttäuscht, unglücklich und unerfüllt.
    • Sie sind oft gereizt, aufbrausend und möglicherweise nicht in der Lage, sich auf die Erledigung von Aufgaben zu konzentrieren.
    • Man hat das Gefühl, zu viel los zu sein und nicht aus dem Karussell zu springen.
    • Sie können sich nicht erinnern, wann Sie das letzte Mal gut gelacht haben und Ihr Humor fehlt leider.
  2. 2
    Achte darauf, ob Stress deinen Körper beeinflusst. Stress manifestiert sich nicht nur im Kopf. Es kann auch viele körperliche Probleme verursachen. Sie könnten zu gestresst sein, wenn Sie:
    • Erleben Sie häufige Körperspannungen, einschließlich Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Rückenschmerzen und allgemeine Schmerzen.
    • Schlafen Sie schwer oder stellen Sie fest, dass Sie zu viel schlafen.
    • Erleben Sie Veränderungen in Ihrem Appetit.
  3. 3
    Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen. Sobald Sie akzeptiert haben, dass negative Stressoren Ihr Leben beeinflussen, ist es wichtig, zwischen all den anderen Dingen in Ihrem Leben Raum für Entspannung zu schaffen. Finden Sie eine Methode, um Entspannung zu planen, die für Sie funktioniert.
    • Blockieren Sie den Tag, um sich zu entspannen. Betrachten Sie es als einen Termin mit Ihrem wichtigsten Kunden, den Sie absolut nicht überspringen oder abbrechen können. Schreiben Sie es in Ihren Kalender oder richten Sie eine Erinnerung auf Ihrem Telefon ein.
    • Du könntest schreiben "Mach einen Yoga-Kurs, Mittwochnachmittag um 14:00 Uhr." Planen Sie Zeit zum Entspannen ein, so wie Sie sich mit einem Freund treffen oder zum Arzt gehen würden.
  4. 4
    Lass die Schuld los, die du vielleicht empfindest, wenn du dir eine Auszeit genommen hast Mit dem Aufkommen der intelligenten Technologie, die uns hyperverdrahtet hält 20,57, haben Sie vielleicht das Gefühl, ständig "unterwegs" sein zu müssen. Dies kann Sie am Ende zermürben. Erlaube dir, dich zu entspannen.
    • Vielleicht schreibst du das sogar auf. Ein Post-it-Zettel an deinem Spiegel, auf dem steht: "Du verdienst ein Schaumbad nach der Arbeit!" ist eine großartige Möglichkeit, sich daran zu erinnern, dass es in Ordnung ist, sich zu entspannen.
  5. 5
    Üben Sie positives Denken. Positives Denken kann Wunder für Ihre geistige Gesundheit bewirken. Versuchen Sie, die Art und Weise zu ändern, wie Sie mit sich selbst sprechen. Vermeiden Sie es, sich selbst zu kritisieren und arbeiten Sie daran, negative Gedanken in positive zu verwandeln.
    • Anstatt zum Beispiel zu denken: „Warum bin ich so gestresst? Ich sollte das alles schaffen!“, wechseln Sie zu „Wow, ich habe wirklich hart gearbeitet.
    • Wenn Sie einen Fehler machen, bestrafen Sie sich nicht. Erkenne stattdessen an, was schief gelaufen ist, und sprich aufmunternd darüber, dass du es beim nächsten Mal besser machen kannst.
    • Verwenden Sie Visualisierungstechniken. Auch wenn Sie sich vielleicht nicht ruhig und entspannt fühlen, kann die Vorstellung einer ruhigen und entspannten Szene in Ihrem Kopf Wunder bewirken, um Ihre Aussichten zu verbessern. Stellen Sie sich Strände vor, ruhen Sie sich aus, gehen Sie eine Wanderung usw., damit Sie entspannt bleiben.
  6. 6
    Verwenden Sie Affirmationen, um Ihre Lebenseinstellung zu ändern. Affirmationen sind eine großartige Möglichkeit, um zu verhindern, dass Sie zu negativen Schlussfolgerungen springen. Affirmationen sind kurze, aussagekräftige Aussagen, die Sie stärken und Ihr Selbstvertrauen stärken und Ihnen helfen, positive Ergebnisse zu erwarten.
    • Eine gute Bestätigung könnte sein: "Ich bin stark und kann mich diesen Herausforderungen stellen, weil ich eine positive Einstellung habe."
  7. 7
    Lernen Sie, Prioritäten zu setzen. Erstellen Sie eine Aufgabenliste für den Tag. Organisieren Sie die Liste nach Wichtigkeit und seien Sie proaktiv. Kümmere dich um Dinge, bevor sie zu einem großen Problem werden. Produktiv verbrachte Zeit bedeutet mehr Freizeit zum Entspannen.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Arbeit erledigt ist. Auch wenn dies Ihrem Ziel der Entspannung entgegen wirken mag, fühlt sich Aufschieben nie so gut an, wie nichts zu tun zu haben. Erledigen Sie Ihre Aufgaben jetzt, und dann können Sie sich wirklich entspannen.

Teil 2 von 4: Verspannungen im Körper abbauen

  1. 1
    Übe tiefes Atmen, wenn du gestresst bist. Verlangsamen Sie Ihre Atmung und konzentrieren Sie sich aktiv darauf. Atme durch die Nase ein, während du langsam bis 4 oder 5 zählst, und atme dann aus, während du dasselbe zählst.
    • Dadurch werden Ihre Muskeln und Nerven entspannt. Visualisiere beim Ausatmen den Stress und die Anspannung, die deinen Körper durch deinen Atem verlassen.
  2. 2
    Ernähren Sie sich gesund, um sich gut zu fühlen. Eine gute Ernährung kann Ihrem Körper helfen, sich ausgeglichen und gesund zu fühlen. Dadurch können Sie weniger anfällig für Blutzuckerspitzen und Angstgefühle sein. Es wird Ihnen auch helfen, mehr Energie zu haben!
    • Essen Sie zu jeder Mahlzeit frisches Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Du könntest zum Beispiel ein vegetarisches Omelett, ein paar Beeren und Vollkorntoast zum Frühstück haben.
    • Essen Sie viele gesunde Proteine wie Hühnchen, Fisch, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, dunkles Blattgemüse oder fettarme Milchprodukte. Versuchen Sie Tofu für eine vegetarische Option.
    • Vermeiden Sie zuckerhaltige Lebensmittel wie Müsliriegel, Gebäck oder Limonaden.
    • Vermeiden Sie übermäßiges Koffein. Zu viel Koffein kann Sie nervös und reizbar machen. Versuchen Sie, nach 1 oder 2 Uhr nachmittags kein Koffein zu trinken. Probieren Sie einen Kräutertee anstelle von Kaffee
    • Bleiben Sie hydratisiert, indem Sie viel Wasser trinken.
  3. 3
    Übe jeden Tag. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Stress abzubauen. Als Bonus ist es auch großartig für Ihre körperliche Gesundheit! Sie werden staunen, wie viel einfacher es ist, Stress zu überwinden, wenn Sie regelmäßig Sport treiben. Versuchen Sie, einige der folgenden Schritte auszuführen:
    • Strebe mindestens dreißig Minuten pro Tag moderater Aktivität an.
    • Gehen Sie im Park, im Wald oder auf einem Laufband spazieren.
    • Nehmen Sie die Treppe statt den Aufzug.
    • Parken Sie etwas weiter vom Eingang eines Geschäftes entfernt.
    • Reiten Sie ein Fahrrad.
    • Schwimmen gehen. Versuchen Sie es in Ihrem örtlichen Schwimmbad, einem nahegelegenen See oder bei einem Freund oder Verwandten. Sie müssen kein ausgezeichneter Schwimmer sein; Allein die Vorstellung, im Wasser zu sein, könnte entspannend genug sein.
    • Strecken. Senken Sie Ihre Schultern, um sich zu entspannen. Seien Sie sich der Verspannungen bewusst, die sich schnell in Ihrer Schulter- und Nackenregion ansammeln.
  4. 4
    Versuchen Sie eine Massage, um verspannte Muskeln zu beruhigen. Gehen Sie zu Ihrem örtlichen Spa für eine großartige Massage. Das Auflösen der Körperknoten ist ein guter Weg, um die Gedankenknoten aufzulösen. Bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied, einen guten Masseur zu empfehlen.
    • Wenn das nicht in Ihrem Budget liegt, bitten Sie Ihren Partner oder einen Freund, Ihnen die Schulter zu reiben. Oder geh zu einer Pediküre, damit du eine Fußmassage bekommst!
  5. 5
    Machen Sie guten Schlaf zu einer Priorität. Versuchen Sie, jede Nacht 7-9 Stunden Schlaf zu bekommen. So fühlen Sie sich erfrischt und bereit für den Tag. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, jede Nacht zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und jeden Tag zur gleichen Zeit aufzustehen.
    • Schalten Sie die Elektronik mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen aus, damit Ihr Geist Zeit hat, sich zu entspannen.
    • Erstellen Sie eine beruhigende Nachtroutine, z. B. ein Buchkapitel lesen oder eine warme Dusche nehmen.
Wie entspanne ich mich
Wie entspanne ich mich, wenn ich kein Haustier habe?

Teil 3 von 4: entspannende Aktivitäten machen

  1. 1
    Zeichnen Sie ein warmes Bad. Warmes Wasser kann unglaublich beruhigend sein. Füllen Sie die Wanne und schaffen Sie dann eine Atmosphäre, die Sie entspannt. Du könntest Kerzen um die Wanne herum anzünden, das Licht dimmen oder Blasen hinzufügen. Lavendel ist ein entspannender Duft, daher können Sie auch etwas Lavendelöl in die Wanne geben.
    • Sie können in der Badewanne eine Zeitschrift lesen, Musik hören oder einfach die Augen schließen und sich entspannen.
  2. 2
    Ein gutes Buch lesen. Lesen ist eine großartige Möglichkeit, der Realität zu entfliehen. Suchen Sie sich einen gemütlichen Platz und machen Sie es sich bequem. Machen Sie es sich zum Beispiel mit einer Decke und einer Tasse Kamillentee auf der Couch gemütlich.
    • Wenn du Angst hast, vermeide es, einen gruseligen Thriller zu lesen. Das wird dir nicht helfen, dich ruhig zu fühlen.
  3. 3
    Praktiziere Meditation. Entferne alle Gedanken und Emotionen aus deinem Geist, indem du dich auf deine Atmung konzentrierst. Meditation führt Sie dazu, sich als eine Form der Entspannung auf Ihr ganzes Sein zu konzentrieren. Es kann eine Weile dauern, es zu meistern, aber es lohnt sich.
    • Beginnen Sie mit einer Sitzhaltung für mindestens 15 Minuten pro Sitzung und bauen Sie auf 45-60 Minuten pro Sitzung auf.
    • Versuche regelmäßig zu meditieren. Schon 5 Minuten am Tag sind toll!
    • Suchen Sie sich einen angesehenen Mentor, wenn Sie Schwierigkeiten haben, selbst Meditation zu lernen.
    • Vermeiden Sie es, beim Meditieren intensiv, konkurrenzfähig oder frustriert zu sein – all diese Emotionen vereiteln den Zweck!
  4. 4
    Betrachten Sie Selbsthypnose. Konzentriere dich auf etwas, atme ein paar Mal tief durch und lass dich hypnotisieren. Wenn Sie Probleme mit der Selbsthypnose haben, wenden Sie sich an einen zugelassenen Hypnotherapeuten. Erlauben Sie einem Amateur nicht, Sie zu hypnotisieren, da dies stressig werden könnte.
  5. 5
    Machen Sie eine Aktivität, die Ihnen wirklich Spaß macht, um sich zu entspannen. Der wichtigste Teil der Entspannung besteht darin, die für Sie richtige Methode zu wählen. Denken Sie an die Dinge im Leben, die Ihnen wirklich Spaß machen, und nehmen Sie sich die Zeit, sie zu tun. Sie könnten zum Beispiel:
    • Gehen Sie angeln, nähen, singen, malen oder fotografieren Sie.
    • Versuche, ein Lied mit Zahlen anstelle von Wörtern zu singen. Singen kann helfen, Sie vom Stress abzulenken und sich plötzlich zu entspannen.
    • Nutzen Sie Musik als Entspannungstherapie. Spielen Sie es so laut oder leise, wie Sie möchten, je nachdem, was Sie am meisten beruhigt.
  6. 6
    Verbringen Sie Zeit mit Ihrem Haustier. Kuscheln oder spielen Sie mit Ihren Haustieren. Sie werden es lieben und Sie auch. Sprechen Sie mit Ihrem Haustier über all den Stress und die Angst, die Sie durchgemacht haben, und Sie werden sich viel besser fühlen. Die Tiertherapie ist ein echtes Mittel zur Entspannung.
    • Wenn Sie kein Haustier haben, fragen Sie einen Freund, ob Sie Zeit mit ihm verbringen können. In vielen Städten gibt es jetzt auch Katzencafés, in denen Sie gegen eine geringe Gebühr mit Katzen rumhängen können.
  7. 7
    Lächle und lache. Lachen ist die beste Medizin. Leihen, kaufen oder sehen Sie sich einen lustigen Film an. Lächeln und Lachen setzt Endorphine frei, die Stress bekämpfen, zur Entspannung beitragen und Sie daran erinnern, dass das Leben mehr ist als nur Arbeit. Auch wenn es sich anfangs seltsam anfühlt, solltest du öfter lächeln.
    • Du könntest auch zu einer Comedy-Show gehen oder dich mit deinem lustigsten Freund verabreden.

Teil 4 von 4: In der Nähe von stressigen Menschen entspannt bleiben

  1. 1
    Schaffen Sie Raum zwischen sich selbst und stark gestressten Menschen. Mit Menschen zusammen zu sein, die zu gestresst sind, kann auf dich abfärben. Wenn Sie in ihrer Nähe sein müssen, stellen Sie sich eine unsichtbare Grenze (wie eine Wand) zwischen Ihnen vor. Dies ist wirklich eine Visualisierungstechnik, bei der Sie sich vorstellen, dass Sie gegen die negativen Schwingungen von übermäßig gestressten Menschen um Sie herum eingehüllt sind. Sehen Sie ihr Verhalten und ihre Einstellungen für das, was sie sind, erkennen Sie, was ihr Stress mit ihnen macht, aber weigern Sie sich, dies in Ihren Schild eindringen zu lassen.
    • Sich vom Stress anderer Menschen zu trennen, kann anfangs schwer sein, besonders wenn Sie von Natur aus empathisch sind, aber üben Sie weiter, bis Sie ihrer Negativität nicht nachgeben.
  2. 2
    Trennen Sie sich von giftigen Menschen. Legen Sie das Telefon wieder ab, schließen Sie den E-Mail-Ordner, gehen Sie weg. Das Gefühl, wann immer Sie Lust machen eine augenblickliche Antwort in Wut auf jemanden, der Ihre ire erhoben hat, nicht auf ihn einwirken. Wenn wir wütend und gestresst sind, neigen wir eher dazu, finstere Interpretationen in unsere Interaktionen hineinzulesen, und wenn wir danach handeln, kann sich unsere selbstgerechte Wut selbst erfüllen, wenn die Person negativ reagiert. Schlafen Sie auf Ihrem wütenden Schreiben und üben Sie einige Entspannungstechniken.
    • Schreiben Sie einen Entwurf Ihrer Antwort und lassen Sie ihn einen Tag stehen. Wenn alles darin für Sie 24 Stunden später genauso wahr und gültig ist, ziehen Sie in Betracht, es zu senden. Wenn nicht, werden Sie dankbar sein, dass Sie aufgehalten haben.
    • Geh weg und dekomprimiere. Anstatt wütend zu handeln, entferne dich aus der Situation, bis deine Ruhe zurückgekehrt ist.
    • Vermeiden Sie giftige Persönlichkeiten. Verbringe weniger Zeit mit Menschen, die versuchen, dich dazu zu bringen, Dinge zu tun, oder dir sagen, dass du nicht gut genug bist. Ja, auch wenn sie eine Familie sind.
    • Halten Sie sich von Leuten fern, die sich ständig beschweren. Stress kann ansteckend sein, also vermeiden Sie Sender. Es ist toll, andere zu unterstützen. Aber wenn sie deine Hilfe nicht wollen oder dich einfach nur runterziehen wollen, ist es vielleicht Zeit für etwas Platz.
  3. 3
    Wissen, wann man Krawatten durchtrennt. Es kann schwierig sein zu erkennen, dass es Menschen gibt, die einfach zu giftig oder zu bedürftig sind, um sie in deinem inneren Kreis zu behalten. Sie könnten dir Energie rauben und dich stressen. Manchmal ist es am besten, loszulassen, vorausgesetzt, Sie tun dies nach sorgfältiger Überlegung. Vermeiden Sie es, wertend, verletzend oder unverblümt zu sein; gehen Sie einfach so weiter, wie Sie es brauchen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Menschen in Ihrem Leben zu bewerten und Maßnahmen zu ergreifen, wenn sie:
    • Manipulativ oder kontrollierend
    • Ein giftiger Freund
    • Ein giftiger Partner
  4. 4
    Gib Umarmungen. Gehen Sie in die positive Offensive und erreichen Sie Menschen, die niedergeschlagen und negativ wirken. Pflegende Berührungen bauen Stress ab und fördern die Entspannung. Sagen Sie Ihren Freunden und Familienmitgliedern mit einer Umarmung Hallo und auf Wiedersehen und haben Sie keine Angst, jemanden mit einer Umarmung zu trösten oder um eine Umarmung zu bitten, wenn Sie sich überwältigt fühlen.
Wie kann ich mich bei einem großen Treffen entspannen
Wie kann ich mich bei einem großen Treffen entspannen?

Fachberatung

  • Machen Sie einen Körperscan. Legen oder sitzen Sie an einem bequemen Ort und entspannen Sie Ihren Körper. Schließen Sie Ihre Augen und starten Sie den Körperscan, indem Sie sich jeweils auf einen Teil Ihres Körpers konzentrieren, beginnend mit Ihrem Kopf. Nutze Achtsamkeit, um Spannungsfelder zu finden und bewusst loszulassen.
  • Verwenden Sie Shavasana oder Leichenpose. Shavasana ist eine Yoga-Bewegung, bei der du mit gespreizten Beinen auf dem Rücken liegst und deine Arme entspannt an deiner Seite sind. Schließen Sie die Augen und verlangsamen und vertiefen Sie Ihre Atmung. Sie können während Shavasana auch einen Körperscan durchführen.
  • Machen Sie ein entspannendes Getränk. Machen Sie Kräutertee mit Kamille, Zitronenmelisse, Baldrian oder Passionsblume in den Zutaten. Oder machen Sie eine warme Tasse Milch mit Honig oder Ahornsirup und einer beliebigen Kombination aus Kurkuma, Zimt, Vanille, Ingwer, Rose, Lavendel oder Muskatnuss.

Entspannungshilfe

Tipps

  • Entrümpeln Sie Ihr Zuhause oder Ihren Wohnraum. Es ist sehr schwer, sich in einem Haus zu entspannen, in dem ständig Dinge im Weg stehen und Ihr Leben bestimmen.
  • Stellen Sie sich manchmal an die erste Stelle, wir denken oft an die Probleme aller und werden jeden Tag mehr gestresst.
  • Laden Sie E-Books zum Thema Entspannung herunter. Verwenden Sie kontrollierte Atmung, Muskelanspannung und -entspannung, Affirmationen (die zu Ihren eigenen unterschwelligen Botschaften an Ihr Unterbewusstsein werden) und Visualisierung, um die volle Wirkung der totalen Entspannung zu erleben.
  • Wenn Sie sich für ein Bad entscheiden, achten Sie darauf, dass das Wasser warm ist. Kaltes Wasser kann den gegenteiligen Effekt der Entspannung haben. Düfte wie Lavendel, Vanille oder Pfefferminze können ebenfalls zu einem entspannenden Erlebnis beitragen.
Wie kann ich mich bei Stress-Bauchschmerzen entspannen
Wie kann ich mich bei Stress-Bauchschmerzen entspannen?

Warnungen

  • Tausende von Menschen werden unwissentlich süchtig nach Drogen und Alkohol in Zeiten von starkem Stress. Einer der schwierigsten Aspekte im Umgang mit Stress besteht darin, ihn zu erkennen und Versuchungen zu vermeiden, die ihn eher maskieren als heilen.
  • Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Stress schwerwiegende Symptome wie Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit oder allgemeine Müdigkeit verursacht.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Produkte, die Sie in Ihrem Bad, auf Ihrem Körper usw. verwenden, keine Inhaltsstoffe enthalten, auf die Sie allergisch sind.

Fragen und Antworten

  • Wie kann ich mich bei Stress-Bauchschmerzen entspannen?
    Machen Sie ein Nickerchen, wenn Sie können, vermeiden Sie reichhaltige Speisen und trinken Sie langsam Tee.
  • Wie entspanne ich mich, wenn ich aufwache und mir um alles Sorgen mache?
    Schreiben Sie die Dinge auf, die Sie beunruhigen, und lassen Sie sie dann für den Tag stehen. Wenn Sie sie aus Ihrem System entfernen und sie anerkennen, können Sie den Kopf frei haben, um über andere Dinge nachzudenken.
  • Wie kann ich mich entspannen und mit Frustration umgehen?
    Atmen. Am besten nimmst du 10 tiefe Atemzüge, atmest 8 Sekunden lang durch die Nase ein und halte sie dann 3 Sekunden lang, bevor du ausatmest. Auch Musik kann helfen.
  • Wie entspanne ich mich, wenn ich kein Haustier habe?
    Sie können an Ihrem Lieblingsplatz zu Hause entspannen oder mit Ihren Freunden entspannen. Oder gehen Sie einfach zu Ihrem Lieblingsgeschäft oder Spa. Ein Livestream mit Haustieren ist ebenfalls eine gute Option oder eine Zusammenstellung von Videos zu süßen Tieren.
  • Wie werde ich Kopfschmerzen los?
    Gönnen Sie sich zunächst einmal eine Pause. Stoppen Sie, was immer Sie tun, schauen Sie weit in den Horizont und atmen Sie normal. Dies kann Ihren Körper entspannen und Ihre Kopfschmerzen werden sich besser anfühlen. Denken Sie daran, sich zu hydratisieren, da Kopfschmerzen auf Dehydration zurückzuführen sein können. Wenn die Kopfschmerzen weiterhin bestehen, suchen Sie einen Arzt auf, da dies ein Warnzeichen für etwas Ernsteres sein kann.
  • Wie entspanne ich mich und bringe gleichzeitig meine Noten ein?
    Versprechen Sie sich eine gewisse Zeit der Entspannung, nachdem Sie alles erledigt haben, was Sie brauchen.
  • Wie kann ich mich bei einem großen Treffen entspannen?
    Erkenne, dass es zwar wichtig ist, aber nicht das Ende der Welt bedeutet, wenn du es nicht so gut machst.
  • Wie entspanne ich mich während meiner Karate-Pause?
    Übe tiefes Atmen und Meditation. Der Fokus, den dies erfordert, wird dir beim Karate sehr helfen und es ist sehr entspannend.
  • Was ist, wenn ich buchstäblich nie Zeit zum Entspannen habe?
    Erwägen Sie, mindestens 10 Minuten Ihrer geschäftigen Arbeitszeit eine Pause einzulegen, um sich zu entspannen. Befolgen Sie die oben genannten Verfahren, atmen Sie lange tief durch die Nase ein und durch den Mund aus.
  • Wie kann ich mich bei vielen Hausaufgaben entspannen?
    Machen Sie alle Ihre Hausaufgaben vor dem Fälligkeitstermin.
Unbeantwortete Fragen
  • Wie komme ich aus einer toxischen Beziehung heraus, wenn ich finanziell auf diese Beziehung angewiesen bin, um zu überleben?
  • Ich habe etwas verloren, das vielleicht nicht so wichtig ist, aber es irritiert mich immer noch. Wie vergesse ich es?

Kommentare (11)

  • oreynolds
    Das war echt cool und nützlich, jetzt kann ich mich nach so einem anstrengenden Schultag endlich entspannen! Ich habe es sehr genossen und es hilft sehr.
  • bwerner
    Es gab mir komplette gesunde Techniken.
  • ssoding
    Dies ist der beste Artikel, den ich zur Entspannung gelesen habe! Vielen Dank.
  • kstoll
    Beim Lesen dieses Artikels wurden einige der passiven Tipps, wie zum Beispiel alternatives Denken, indirekt angewendet, während ich mich gleichzeitig unter Kontrolle fühlte. Also benutzerfreundlich!
  • iwalsh
    Vorteilhaft. Danke, dass du das teilst.
  • adibbert
    Tolle Lektüre, wirklich hilfreich. Dies half, auf Dingen aufzubauen, die ich kannte und erkannte.
  • jerry77
    Ich liebe es, es hilft mir sehr.
  • gjames
    Keine Add-Ons erforderlich. Dieser Artikel wird mir im Unterricht helfen, damit ich nicht ausflippe, ein F bekomme und mein A zu einem B wechselt.
  • anatol62
    Ich bin zu Hause, krank und müde. Das gab mir etwas zu tun und einige Tipps für die Zukunft.
  • mkostolzin
    Es hat mir sehr geholfen. Kannst du dir vorstellen, wie du ruhig bleibst, wenn dich jemand belästigt? Vielen Dank.
  • awood
    Fantastische Leistung aller Redakteure. Es hat mir wirklich das gewisse Extra an Weisheit gegeben, mit meiner stressigen Zeit umzugehen. Ich schätze diese wunderbare Anstrengung, gut gemacht.
Medizinischer Haftungsausschluss Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Sie sollten immer Ihren Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft kontaktieren, bevor Sie eine medizinische Behandlung beginnen, ändern oder beenden.
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail