Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und zur Personalisierung von Anzeigen. Durch die weitere Benutzung dieser Website wird dem Gebrauch von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie bekommt man Vitamin B12, wenn man Veganer ist?

Kochen kann Vitamin B12 in tierischen Lebensmitteln zerstören
Kochen kann Vitamin B12 in tierischen Lebensmitteln zerstören, daher benötigt Ihr fleischfressender Partner möglicherweise auch Ergänzungen.

Vitamin B12 ist ein wesentlicher Bestandteil der menschlichen Ernährung; ohne sie funktioniert Ihr Verstand nicht mehr so klar, wie er sollte und Ihr Gedächtnis kann anfangen zu versagen. Man nimmt sogar an, dass ein Vitamin-B12-Mangel für depressive Zustände und eine verminderte geistige Leistungsfähigkeit verantwortlich ist.

Schritte

  1. 1
    Suchen Sie Ihren Arzt auf. Es kann eine gute Idee sein, einen Bluttest zu machen, um zu sehen, wie viel Vitamin B12 Sie haben, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel ausprobieren. Abhängig von den Ergebnissen benötigen Sie möglicherweise Schüsse, Tabletten oder Kapseln oder angereicherte Lebensmittel, um Ihre Werte zu ändern, oder es geht Ihnen gut, aber Sie müssen Ihre zukünftige Gesundheit und Ihren B12-Wert im Auge behalten, um sicherzustellen, dass sie nicht sinken.
    • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über mögliche Optionen, aber beachten Sie, dass Sie möglicherweise Informationen erhalten, die nicht zu Ihren Ernährungsgewohnheiten passen oder sogar darauf hindeuten, dass Sie nicht gesund sind, es sei denn, Ihr Arzt hat Verständnis für Ihre Ernährungswahl. Suchen Sie in diesem Fall einen neuen Arzt, der Ihren Veganismus objektiv berücksichtigt und mit Ihnen zusammenarbeitet, nicht gegen Sie.
  2. 2
    Entscheiden Sie, wie viel Sie je nach Alter benötigen. Es wird davon ausgegangen, dass Vitamin B12 bei älteren Personen eine höhere Dosierung erfordert als bei jüngeren Personen:
    • 2 Mikrogramm täglich für Jugendliche young
    • 25 Mikrogramm oder mehr pro Tag für Personen über 50.
    • Die Vegan Society gibt eine allgemeine Empfehlung von 10 mg pro Tag mit einer einmal wöchentlichen B12-Ergänzung von vielleicht 2000 mg ab, gibt jedoch keinen Hinweis auf die Altersangemessenheit.
  3. 3
    Seien Sie beruhigt, anstatt sich über diesen Aspekt Ihrer Ernährung Sorgen zu machen. Sie werden viele Meinungen lesen, die Ihnen versprechen, dass es nicht möglich ist, "richtiges" B12 aus pflanzlichen Nahrungsquellen zu bekommen und dass Sie zu Demenz, Anämie oder etwas Schlimmerem verurteilt sind. Diese Art von dramatischer Schlussfolgerung kann entweder dazu führen, dass Sie rebellieren und sich überhaupt nicht darum kümmern, oder sich zu viele Sorgen machen, dass Ihre ausgewogene, gesunde Ernährung nicht gut für Sie ist. Wenn du schon weißt, dass es so ist. Die Realität ist, dass B12 in vielen angereicherten Lebensmitteln enthalten ist, die Sie konsumieren können, und es ist tatsächlich ein sehr seltener Mangel.
    • Die Mengen an Vitamin B12, von denen angenommen wird, dass sie für eine gute Gesundheit benötigt werden, sind nur schwer über die Nahrung zu bekommen, und es wird angenommen, dass es ohnehin besser aus Nahrungsergänzungsmitteln aufgenommen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Nahrungsergänzungsmittel ohne Milchprodukte und tierische Derivate von einem seriösen Lieferanten finden.
    • Seien Sie jedoch nicht selbstgefällig. Beruhigt zu sein bedeutet, zu wissen, dass es viel besser ist, als sie zu vernachlässigen, wenn Sie sich aktiv um die Nährstoffbedürfnisse Ihres Körpers kümmern. Vitamin B12 ist wichtig für Ihr Gehirn, Ihr Nervensystem und Ihre roten Blutkörperchen. Und das Risiko für einen Mangel steigt mit zunehmendem Alter.
    Verzehren Sie mit Vitamin B12 angereicherte Lebensmittel
    Verzehren Sie mit Vitamin B12 angereicherte Lebensmittel.
  4. 4
    Verzehren Sie mit Vitamin B12 angereicherte Lebensmittel. Es gibt eine Reihe von Lebensmitteln, die jedoch von Land zu Land unterschiedlich sind. Lesen Sie immer die Zutaten und wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich an den Lieferanten oder den Hersteller, um kurze Nährwertinformationen zu erhalten. Einige Gegenstände, die mit B12 angereichert werden können, sind:
    • Sojamilch und andere milchfreie Milch
    • Energieriegel wie Clif und Luna
    • Getreide
    • Bierhefe und Nährhefen, aber nur angereichert
    • Hefeaufstriche wie Marmite. Wenn Sie den Geschmack nicht mögen, können Sie einfach einen kleinen Löffel in Saucen oder andere Lebensmittel geben, um den Geschmack zu verbergen. Hefeflocken sind die gleichen, aber etwas schwieriger zu finden (sie verleihen jedem Essen einen großartigen, nussigen, vielleicht sogar käsigen Geschmack), aber die Investition lohnt sich - eine Schachtel hält ewig.
      • Beachten Sie, dass Vegemite kein B12 enthält.
    • Vegane Lebensmittel aus dem Bioladen
    • Tofu
    • Vitamin Wasser
  5. 5
    Beachten Sie, dass die meisten pflanzlichen Lebensmittel, von denen behauptet wird, dass sie b12 enthalten, sich im Laufe der Zeit nicht als ausreichend erwiesen haben. Es kursieren Online-Listen, aber wenn Sie sie überprüft und erneut überprüft und massive Widersprüche zwischen allen gefunden haben, wird es schnell sehr verwirrend. Wenn Sie wirklich glauben, dass ein Lebensmittel B12 enthält und es im Allgemeinen gut für Sie ist, kann es nicht schaden, das Lebensmittel zu sich zu nehmen, aber stellen Sie sicher, dass Sie immer noch die anderen Nahrungsergänzungsmittel in Ihrer Ernährung haben.
  6. 6
    Überprüfen Sie die Etiketten. Obwohl die obige Liste offensichtlich angereicherte Produkte enthält, sind diese möglicherweise nicht angereichert. Lesen Sie daher das Etikett, bevor Sie davon ausgehen, dass dies der Fall ist.
    Schwangerschaftskomplikationen sind aufgrund eines Vitamin-B12-Mangels ein Thema
    Auch Herzerkrankungen und Schwangerschaftskomplikationen sind aufgrund eines Vitamin-B12-Mangels ein Thema.
  7. 7
    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Arztpraxen können Ihnen Impfstoffe geben, um Ihnen mehr Vitamin B12 zu geben. Die Schüsse sind intramuskulär. Sie sind schmerzhaft, wenn Sie so etwas nicht genießen. Probieren Sie die Nahrungsergänzungsmittel zuerst aus, wenn Sie wirklich niedrig sind, natürlich mit dem Rat Ihres Arztes, und sehen Sie, ob sich die Dinge verbessern, und wenn nicht, machen Sie sich bereit.

Tipps

  • Bewahren Sie Vitamin-B12-Präparate lichtgeschützt auf. Längere Lichteinwirkung kann das Cyanocobalamin zerstören.
  • Es kann am besten sein, das Nahrungsergänzungsmittel zu kauen, um das Beste daraus zu machen.

Warnungen

  • Anämie, Schäden des Nervensystems, Gedächtnisverlust und Demenz können durch einen niedrigen B12-Spiegel in der Nahrung verursacht werden. Auch Herzerkrankungen und Schwangerschaftskomplikationen sind aufgrund eines Vitamin-B12-Mangels ein Thema.
  • Kochen kann Vitamin B12 in tierischen Lebensmitteln zerstören, daher benötigt Ihr fleischfressender Partner möglicherweise auch Ergänzungen.

Dinge, die du brauchst

  • Vitamin-B12-Ergänzungskapseln oder -Tabletten
  • Ärztliche Beratung und regelmäßige Überwachung
Medizinischer Haftungsausschluss Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Sie sollten immer Ihren Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft kontaktieren, bevor Sie eine medizinische Behandlung beginnen, ändern oder beenden.
Verwandte Artikel
  1. Wie wählt man gesunde Zuckeraustauschstoffe?
  2. Wie ist Spirulina-Pulver einzunehmen?
  3. Wie nehme ich das Jeunesse-Reservat?
  4. Wie ist L-Lysin einzunehmen?
  5. Wie nimmt man CLA-Ergänzungen ein?
  6. Wie kann man den Stickoxidspiegel erhöhen?
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail