Wie kann man vermeiden, auf die Tamponschnur zu pinkeln?

Um zu vermeiden, dass du auf die Tamponschnur pinkelst, drücke deine Muskeln um deine Harnröhre herum, wenn du dich zum ersten Mal auf die Toilette setzt, damit du nicht gleich pinkelst. Greifen Sie dann mit den Händen zwischen Ihre Beine und ziehen Sie die Tamponschnur vorsichtig zur Seite, sodass sie an Ihrem Oberschenkel anliegt. Alternativ kannst du nach hinten greifen und die Schnur zurückziehen, aber achte darauf, dass sie deinen Anus nicht berührt, was dein Infektionsrisiko erhöhen kann. Wenn Sie die Schnur aus dem Weg geräumt haben, lehnen Sie sich ein wenig nach vorne und urinieren. Wenn Sie versehentlich auf die Schnur pinkeln, machen Sie sich keine Sorgen! Damit sind keine gesundheitlichen Probleme verbunden. Drücken Sie die Schnur einfach mit einem Stück Toilettenpapier zusammen, um sie abzutrocknen. Für weitere Ratschläge, zum Beispiel, wie oft Sie Ihren Tampon wechseln sollten, lesen Sie weiter!

Kann ich die Tamponschnur in meine Vagina stecken
Kann ich die Tamponschnur in meine Vagina stecken, um nicht darauf zu pinkeln?

Tampons sind eine bequeme Möglichkeit, Ihre Periode zu bekommen und weiter zu schwimmen, Sport zu treiben und Ihrem täglichen Leben nachzugehen, ohne zu bemerken, dass Sie einen Schutz tragen. Aber was macht man, wenn es an der Zeit ist, die Toilette zu benutzen? Wie pinkelt man, ohne dass die Saite nass wird, oder muss man jedes Mal den Tampon wechseln? Lernen Sie die schnelle und einfache Lösung kennen, um Ihre Tamponschnur sauber zu halten und wenn Sie eine frische verwenden müssen.

Methode 1 von 2: Verschieben der Saite zur Seite

  1. 1
    Setzen Sie sich auf den Toilettensitz, aber pinkeln Sie noch nicht. Wenn Sie eine öffentliche Toilette benutzen, möchten Sie vielleicht über der Toilette hocken, ohne sich tatsächlich auf dem Sitz auszuruhen. Andernfalls können Sie eine Sitzauflage verwenden oder mehrere Streifen Toilettenpapier zerreißen, auf den Toilettensitz legen und sitzen.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hose und Unterwäsche heruntergezogen oder Ihr Kleid oder Ihren Rock angehoben haben, bevor Sie sich hinsetzen.
    • Drücken Sie die Muskeln um Ihre Harnröhre (die Öffnung, durch die Urin aus Ihrem Körper austritt) zusammen. Du musst dies nur für einen Moment tun, aber drücke dich fest zusammen, damit du nicht gleich beim Hinsetzen anpinkelst.
  2. 2
    Greifen Sie mit der Hand zwischen die Beine und ziehen Sie die Tamponschnur zur Seite. Halte die Schnur gegen deinen Oberschenkel, sie sollte beim Pinkeln nicht im Weg sein.
    • Vielleicht möchten Sie auch nach hinten greifen und die Schnur zurück in Richtung Ihres Anus ziehen. Tun Sie dies nur, wenn Sie nicht auch Stuhlgang haben, und stellen Sie sicher, dass die Saite Ihren Anus nicht berührt.
  3. 3
    Lehne dich ein wenig nach vorne und fange an zu urinieren. Halten Sie Ihre Hand und die Schnur beim Wasserlassen aus dem Weg.
  4. 4
    Wischen Sie wie gewohnt. Halten Sie die Schnur weiterhin seitlich weg, reißen Sie mit der freien Hand etwas Toilettenpapier ab und wischen Sie sich von vorne nach hinten ab.
    • Spülen Sie, ziehen Sie Ihre Hose hoch und denken Sie daran, Ihre Hände zu waschen.
Oder muss man jedes Mal den Tampon wechseln
Wie pinkelt man, ohne dass die Saite nass wird, oder muss man jedes Mal den Tampon wechseln?

Methode 2 von 2: Häufige Probleme angehen

  1. 1
    Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Tamponschnur nass wird. Es sollte keine gesundheitlichen Auswirkungen geben, wenn Sie versehentlich auf die Schnur pinkeln. Du kannst die Schnur mit einem Stück Toilettenpapier zusammendrücken, um sie abzutrocknen, bevor du deine Hose hochziehst.
    • Es ist wirklich eine Frage der Präferenz - wenn Sie sich mit dem Gefühl einer nassen Schnur unwohl fühlen oder sich Sorgen über Geruch machen, können Sie Ihren Tampon wechseln, wenn Sie möchten.
    • Es gab nie einen dokumentierten Fall einer Infektion durch Urinieren während des Tragens eines Tampons.
  2. 2
    Wechsle deinen Tampon, wenn der Tampon selbst nass wird. Wenn der Tampon nass wird, bedeutet dies, dass er nicht richtig eingeführt wurde und ausgetauscht werden sollte. Ihr Tampon sollte weit genug in Ihre Vagina eingeführt werden, sodass kein Teil des Tampons selbst (der saugfähige Teil) zu sehen ist, nur die Schnur.
    • Es ist nicht notwendig, den Tampon jedes Mal zu wechseln, wenn Sie urinieren. Wechseln Sie Ihren Tampon je nachdem, wie lange Sie ihn tragen (niemals mehr als acht Stunden) oder ob Ihr Tampon undicht oder "voll" ist.
    • Wenn Ihr Tampon noch nicht zum Wechseln bereit ist, werden Sie beim Ziehen an der Schnur auf einen gewissen Widerstand stoßen.
    • Versuchen Sie immer, Ihren Tampon an Ihren Flow anzupassen – tragen Sie keinen superabsorbierenden Tampon an einem Tag, an dem Ihr Flow schwach ist. Dies kann das Entfernen des Tampons unangenehm machen.
  3. 3
    Halten Sie Ihre Tamponschnur zur Seite oder nach vorne, wenn Sie Stuhlgang haben. Es ist zwar in Ordnung, Urin auf die Tamponschnur zu bekommen, aber Fäkalien enthalten Tonnen von Bakterien, die zu Infektionen führen können.
    • Wenn Sie Kot auf Ihre Tamponschnur bekommen, entfernen Sie den Tampon mit einem Bündel Toilettenpapier und werfen Sie ihn weg.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Hände sauber sind, bevor Sie versuchen, einen anderen Tampon einzuführen – wenn sich Kot an Ihren Händen befindet, können Sie eine Infektion auf Ihre Harnwege oder Vagina übertragen.
  4. 4
    Haben Sie keine Angst zu urinieren, während Sie einen Tampon tragen. Bevor sie Tampons ausprobieren, sind sich manche Mädchen unsicher, ob es überhaupt möglich ist, einen Tampon zu tragen und zu urinieren. Dies kann einige Mädchen davon abhalten, Tampons zu verwenden, da sie es nicht jedes Mal ändern möchten, wenn sie pinkeln oder sich irgendwie verletzen oder ihre Periode stören.
    • Der Körper einer Frau hat eine spezielle Öffnung für den Urin - die Harnröhre. Kot kommt durch den Anus. Dein Menstruationsblut kommt aus deiner Vagina, die sich zwischen deiner Harnröhre und deinem Anus befindet.

Fragen und Antworten

  • Kann ich in Panik ein toxisches Schocksyndrom bekommen?
    Nein. Panik verursacht kein TSS, weil es dadurch entsteht, dass man einen Tampon zu lange lässt.
  • Was ist, wenn Haut am Tampon kleben bleibt und ich ihn nicht herausziehen kann?
    Die Haut kann nicht am Tampon kleben bleiben, aber wenn du ihn wirklich nicht herausziehen kannst, solltest du zum Arzt gehen.
  • Was kann passieren, wenn man auf die Schnur pinkelt?
    Es verursacht nur eine nasse Saite. Manchmal absorbiert der Tampon es; Wenn dies der Fall ist, ersetzen Sie den Tampon.
  • Was ist, wenn ich meine Periode während des Unterrichts beginne?
    Bewahren Sie Binden oder Tampons in Ihrer Tasche auf, für den Fall, dass dies passiert, bitten Sie den Lehrer, die Toilette zu benutzen, und nehmen Sie Ihre Tasche mit. Sie können auch sagen, dass Sie sich nicht wohl fühlen und bitten, zur Krankenschwester zu gehen. In der Arztpraxis sollten Binden und Tampons vorhanden sein.
  • Woher weiß ich, wann es Zeit ist, meinen Tampon zu wechseln?
    Leider ist dies mit einem gewissen Versuch und Irrtum verbunden. Versuchen Sie es an einem anstrengenden Tag zunächst alle 3-4 Stunden zu wechseln. Wenn es so aussieht, als ob Sie es länger hätten lassen können, gehen Sie alle 5-6 Stunden hoch. Sie sollten Ihren Tampon maximal alle 6-8 Stunden wechseln. Wenn Sie es zu lange einwirken lassen, riskieren Sie eine Infektion.
  • Was ist, wenn meine Periode im Unterricht beginnt und ich keine Tüte mit auf die Toilette nehmen kann und es in meiner Schule keine Krankenschwester gibt?
    Bitten Sie um Entschuldigung auf die Toilette. Alles, was Sie tun müssen, ist ein kissengroßes Stück Toilettenpapier zu machen und es in Ihre Unterwäsche zu stecken. Je nachdem, wie dünn das Papier ist, benötigen Sie möglicherweise viel.
  • Wie alt muss ich sein, um einen Tampon zu verwenden?
    Sie können beginnen, einen Tampon zu verwenden, wenn Ihre Periode beginnt. Wenn Sie Ihre Periode mit 10 Jahren haben, können Sie mit der Verwendung von Tampons beginnen.
  • Ich werde zum ersten Mal einen verwenden. Ich habe die Angewohnheit, meine Vagina während der Periode nach jedem Urinieren mit Wasser zu reinigen, wird es die Tampons verderben? Darf meine 15-jährige Tochter einen Tampon benutzen?
    Sie können Ihre Vagina reinigen, während Sie einen Tampon tragen, dies wird den Tampon überhaupt nicht beeinträchtigen. Der einzige Grund, warum die Leute vermeiden wollen, auf die Schnur zu pinkeln, ist, dass sie es für unhygienisch halten, sie später anfassen zu müssen, um sie zu wechseln. Und ja, es gibt keine Altersvoraussetzung für die Verwendung von Tampons, es ist völlig in Ordnung, wenn Ihre Tochter sie verwendet.
  • Sollte ich zum ersten Mal einen Tampon verwenden, der weniger saugfähig ist?
    Wenn Sie einen anstrengenden Tag haben, müssen Sie ihn häufiger wechseln. Sie können ein weniger saugfähiges verwenden, möchten dies jedoch möglicherweise nicht. Umgekehrt möchten Sie wahrscheinlich kein saugfähigeres verwenden, wenn Sie einen hellen Tag haben. Der einfachste Weg ist, Ihren Fluss an die Saugfähigkeit anzupassen.
  • Kann ich die Tamponschnur in meine Vagina stecken, um nicht darauf zu pinkeln?
    Bitte tun Sie dies nicht, Sie laufen Gefahr, dass der Tampon in Ihrer Vagina stecken bleibt. Wenn es dir wirklich wichtig ist, an der Schnur zu pinkeln, ziehe sie zu deiner Seite.

Kommentare (11)

  • lhughes
    Die Schritte waren für Anfänger sehr hilfreich. Genialer Artikel! Vielen Dank an den/die Autor(en) und die Personen, die dies bearbeitet haben.
  • wolffaliza
    Als ich zum ersten Mal einen Tampon benutzte, hat dieser Artikel wirklich sehr geholfen.
  • isabel50
    Ich wusste nie, dass dieser Mythos existiert. Ich habe das für meine Schwester nachgeschlagen, da ich seit mindestens 10 Jahren in Ruhe mit meinem Tampon pinkle. Danke Anleitung! Du hast das Leben meiner Schwester verändert!
  • francistremblay
    Das ist großartig, ich habe angefangen, einen Tampon zu benutzen und hatte Angst. Danke, Führer.
  • ursina92
    Ich hätte nie gedacht, dass wir Mädchen beim Pinkeln gleichzeitig Tampons benutzen können. Ich danke dir sehr!
  • idenesik
    Es hat beim ersten Tragen eines Tampons funktioniert und ich würde es auf jeden Fall einem Freund empfehlen. guide hat mir bei vielen Dingen geholfen und dieser Artikel ist wirklich hilfreich.
  • qhuhn
    Dies ist das erste Mal, dass ich einen trage, und ich hatte wirklich Angst, ihn nass zu machen.
  • keeblerbrendon
    Damit war alles gelöst, was ich anfangs nicht wusste. Danke, Führer.
  • gotzhande
    Es hat wirklich funktioniert, nichts ist auf den Tampon gekommen.
  • karolapergande
    Sicherstellen, dass ich mit einem Tampon reinpinkeln kann, hat geholfen.
  • abartoletti
    Ich denke, dass mir die allgemeinen Probleme am meisten geholfen haben.:) Noch einmal etwas Geniales von Guide.
Medizinischer Haftungsausschluss Der Inhalt dieses Artikels ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Sie sollten immer Ihren Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft kontaktieren, bevor Sie eine medizinische Behandlung beginnen, ändern oder beenden.
FacebookTwitterInstagramPinterestLinkedInGoogle+YoutubeRedditDribbbleBehanceGithubCodePenWhatsappEmail